Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vizsla-Treffen in Werl Juli 2017
BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 16:09 
Offline

Registriert: Sa 5. Apr 2014, 15:07
Beiträge: 2664
Bild
Jetzt geht´s los! 3 Leute sind kurzfristig verhindert und somit abgesprungen, aber es haben sich spontan 3 Vizslaner entschieden doch dabei zu sein und somit waren wir dann 34 Personen und 23 Hunde :D

Ab 10 Uhr sind regelmäßig Vischels mit ihren Menschen in den Innenhof eingetrudelt. Immer nach und nach, als wenn sich alle abgesprochen hätten und so konnten Uwe und ich jeden einzeln begrüßen und in Empfang nehmen.
Alle wurden dann weitergeleitet und von Antje und Harald Gerbracht in Empfang, im Garten von Herrn Borghardt, genommen. Bis 10:30 Uhr waren dann auch alle da und Harald und Antje haben den Trupp durch ihr Jagdrevier geführt. Die Hunde konnten ungestört und ausgelassen herumtollen, es gab keine Jogger, Radfahrer, Autos, andere Spaziergänger oder Hunde. Das Wetter hat super mitgespielt und immer wieder gab es einen Bach, an dem die Braunnasen sich erfrischen und schwarze Matschepfötchen holen konnten:wink:
Ganz besonders haben wir uns darüber gefreut, das Familie Rutecki sich doch noch entschieden haben mit Collet und Kimberly dabei zu sein. Kimberly macht ihr hohes Alter so allmählich zu schaffen, lässt sich aber nichts anmerken:wink: , will dabei sein aber eben etwas ruhiger und langsamer. Eine gaanz süße Maus!
Nach der schönen großen Runde, sind wir dann zurück in den Garten von Ado Borghardt und konnten erst die Hunde versorgen und uns dann mit bereitgestellten Getränken erfrischen.

Ganz großen Dank an Harald und Antje Gerbracht! Sie haben uns mit leckerem Wein, Bier mit und ohne Alkohol, Wasser, Cola, Fanta, Kaffee und Bratwürstchen bewirtet und alles dem Verein gespendet!!!
Dank auch an den netten Nachbarn Peter, der alle Würstchen gegrillt hat!
Und natürlich ganz großen Dank an den Gutsherrn Ado Borghardt, der uns sein Anwesen zur Verfügung gestellt hat. Tische, Bänke, Stühle, Geschirr, Besteck und und und einfach alles, einfach so! Hammer :!: :!: :!:
Er selber war leider nicht anwesend, da das Wetter endlich gut war, musste er auf den Mähdrescher und seine Felder mähen...nicht aber ohne vorher für uns noch das Laub weg zu blasen und den Rasen im Garten zu mähen :D :!:
Auch hat er Franziska und Jens Herberger mit Hundedame Jayla (aus dem hohen Norden) seine Gästewohnung für 2 Tage und Nächte zur Verfügung gestellt, da sie das Treffen mit der Abholung von Zweithund Barnabas, letzte Nacht verbinden wollten.
Viele konnten etwas zum Grillbuffet beitragen und hatten die verschiedensten Salate, Dips, Brote und Kuchen mitgebracht. Somit hatten wir ein sehr abwechslungsreiches leckeres Mittagsessen.
Die Hunde waren alle artig (und müde) und haben uns alle in der Hoffnung auf ein Stück Würstchen, in Ruhe essen lassen.
Es wurde viel gequatscht und gelacht, alle sind schwer in ihre Hunde verliebt (und umgekehrt) und glücklich miteinander. Es wurden neue Kontakte geknüpft, Telefonnummern ausgetauscht und Freundschaften geschlossen (Torda und Sissy waren ganz verliebt :mrgreen: )
18 Uhr war alles zu Ende. Wir haben dann im Beisein von Jens, Franziska, Harald und Antje das Schwein geplündert. Umlage waren 7€ pro Person und mehr geht immer, alles für die ViN-Notnasen :wink:

Es sind 395 € zusammengekommen!!! Dank an alle :!:
Wir haben davon 50 € für Herrn Borghardt als kleines Dankeschön für alles dagelassen, Antje und Harald haben ja auf den Unkostenbeitrag verzichtet und es somit dem Verein gespendet. Da sich 400 € besser anhören als 345 €,
tun wir noch den Rest dazu und somit sind es

400 € !!!
Wir hoffen es hat allen so gut wie uns gefallen! Viele haben gefragt: wann ist das nächste Treffen?
Die nächste Jahreshauptversammlung kommt auf jeden Fall und das wäre schon mal die nächste Gelegenheit sich wiederzusehen. Auch könnt ihr dort eure Vermittlerinnen, denen ihr eure Goldstücke zu verdanken habt, persönlich kennenlernen :wink: Alle waren voll des Lobes für die tolle Vermittlungsarbeit :D Das geben wir hier an dieser Stelle sehr gerne weiter :!: :!: :!:
Harald und Antje meinen, das wir so ein Treffen nächstes Jahr bestimmt wieder bei Ado, in Haus Lohe, organisieren dürfen, das würden wir dann gerne wiederholen 8) :!:

Bild
Harald und Sabine decken den Tisch (der kleine Hund gehört zum Nachbarn)

Bild
die tolle Location :!:

Bild
Easy wartet ganz entspannt auf alle Gäste

Bild
da trudeln sie nach und nach ein

Bild


Bild
die ersten Kontakte werden genüpft
Sissy mit Jenny und Marc Nolden und Süti mit Herrn Kruse ( ich hoffe ich bringe hier nichts ducheinander und alle Vornamen weiß ich auch schon nicht mehr :oops: ) und Jozsi mit Frau Rolf

Bild

es werden immer mehr (Torda ganz vorne im Bild)

Bild

und mehr

Bild
Familie Tengler mit Jette und Bruno

Bild
Marion und Rolf Krekeler mit Aaron

Bild
los geht´s
Antje mit Bruno und Harald mit Herrmann

Bild

vorweg Jayla mit Jens und Franziska, Frau Rolf mit Jozsi, Claudine Wallow mit Gilda

Bild
Süti mit den Kruses :wink:

Bild
die flotte Tilda mit Daniela und Wolfgang Kippenhan, dann links Peter und Sabine Heißenberg mit Nala und Jasper mit Cristoph und Christiane Temmen/Siebelist

Bild
Frau Rutecki mit Collet
Verena Knabben mit Töchterchen Kimberly und Lipton (Vertreter der Drathies :wink: )

Bild
Familie Walter mit Torda, Ingo mit Buddy (Mitte)und zuletzt die süße Kimberly mit Werner Rutecki

Bild
Kimberly und Werner und Denise mit Una

Bild

auf weiter Flur

Bild
Sissy und Torda

Bild
da bahnt sich doch was an :wink:

Bild
zwei außer Rand und Band

Bild

Essen fassen!

Bild

Bild
äh...hallo :?: :!:
wir hätten auch gerne ein paar Würstchen 8) 8) 8)

Bild
Gruppenfoto!
2. von links unten müssten Katharina Jochheim mit Edda sein :D

Bild
hier noch in der Mitte, Sam, ein Böhmischer Raubart mit Christina und daneben Kirsten Heinemann und Töchterchen mit Filou

Bild
Uwe Schaale mit Easy

Bild
Jens Herberger mit Jayla (die letzten Stunden als Einzelhund :wink: )

Bild
große Liebe...
....der Jozsi

Bild

Küsschen!

Bild

Antje Gerbracht mit Bruno :D

Bild
zur späteren Stunde, wurden das ein oder andere Plätzchen und Würstchen erobert...
die Sissy

Bild


Bild


Bild
die schwarze Schönheit Tilda :wink:
Bild
die graue Schönheit Easy :mrgreen: :wink:
Bild
die Enten waren alle ausgeflogen, nur die Schildkröten haben sich gezeigt :mrgreen:

Bild
hier kann man es aushalten!

Bild
Feierabend! Herrmann geht...

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vizsla-Treffen in Werl Juli 2017
BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 19:25 
Offline

Registriert: So 28. Aug 2011, 20:43
Beiträge: 19
Liebe Sabine, lieber Uwe,

wir möchten uns bei euch, Katja, Harald und Ado Borghardt noch einmal ganz herzlich für den wundervollen Tag gestern bedanken! Ihr habt das ganz toll organisiert! Das war ein rundherum perfekter Tag! Wir freuen uns schon auf das nächste Vizsla-Treffen!

Sissy hatte einen riesen Spaß und hat sich sehr gefreut, alte Bekannte (Jayla :wink: ) und neue Freunde zu treffen und mit ihnen zu spielen. Torda hatte es ihr ja besonders angetan, wie man auf euren Fotos sieht :D Es ist immer wieder wunderschön zu sehen, wie super sich die Fellnasen verstehen.

Viele liebe Grüße und hoffentlich bis ganz bald

Jenny und Marc mit Ticy im Herzen und Sissy


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vizsla-Treffen in Werl Juli 2017
BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 15:34 
Offline

Registriert: So 27. Mär 2016, 12:41
Beiträge: 5
So, nun ist es mir, dem Torda, endlich einmal gelungen, bei einem Vizsla Treffen dabei zu sein. Ich hatte ja schon ein paarmal eine Einladung, aber wegen meiner häufigen Reisetätigkeit - ich muß ja immer mein Herrchen auf seinen Reisen begleiten - konnte ich an den ersten Treffen nicht teilnehmen. Zum Glück hat es diesmal gepasst, sonst hätte ich wieder einiges verpasst.
Bild

Den Treffpunkt in Haus Lohe hatte Herrchen im Navi, wir waren also pünktlich vor Ort. Auf dem Hof waren schon einige andere Schnauzen zu sehen, die Aufregung war erst mal groß, es wurde daher auch schon mal gebellt oder gejault. Aber zum Glück haben unsere Rudelführer immer alles im Überblick und brachten uns schnell zu unserer gewohnten Ruhe zurück. Nachdem wir - also die Wichtigen des Treffens - sowie die Herrchen und Frauchen sich beschnuppert hatten, ging es auf eine Gassirunde. (Ich glaube immer noch, dass die das machen damit sie müde werden).

Bild

Mein Herrchen meint dass ich mich derzeit im Freilauf immer gut benehme, somit hat er mich auch heute von der Leine gelassen. Welch ein Glück, ich konnte daher mit den anderen Schnauzen frei über die Wege und Felder toben. Ich habe dabei allerdings immer mal nach Herrchen geschaut wenn er gerufen hat. Ich glaube er fühlt sich ohne mich immer ein wenig einsam, somit tue ich ihm den Gefallen und geh dann auch mal zu ihm zurück. Aber nie lange, denn es gab ja einiges zum Schnuppern und zum Toben mit den anderen Jungs und Mädels. Und endlich war es mir auch einmal gelungen mich ordentlich in Aas zu wälzen, genau wie die Sissy. Obwohl, ich glaube Frauchen fand das nicht toll, dafür durfte ich später duschen.

Bild

Das war wohl auch mein Glück. Entweder roch ich vom Aas sehr gut oder vom Duschen. Auf jeden Fall wurde ich von der Sissy beachtet und wir konnten uns einmal richtig miteinander austoben. Ich glaube, die könnte ich zu Hause um mich herum ertragen. Naja, dann waren alle Herrchen und Frauchen auch müde und haben sich an die Tische gesetzt und ihre tollen Salate und Würstchen gegessen. Naja, und Kaffee, Wein oder Bier trinken sie dann auch, seltener Wasser. Aber das hatten wir ja auch schon eimerweise leer gemacht. Und dann denken die immer wir liegen nur so unter dem Tisch weil wir brav sein sollen. Naja, sind wir ja auch. Aber eigentlich warten wir nur dass noch runter fällt oder jemand was abgibt. Und das ist komisch, das passiert irgendwie immer.

Ich fand alles super, alles da was eine Pfote braucht. Und wenn Herrchen mal wieder sagt dass wir andere Nasen treffen wollen, dann bin ich sicher dabei. Vielleicht ist ja auch wieder das nette Mädel da.

Somit grüßt Euch Torda,
und natürlich auch Herrchen Jürgen Walter und Frauchen Birgit Walter


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vizsla-Treffen in Werl Juli 2017
BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 15:38 
Offline

Registriert: So 27. Mär 2016, 12:41
Beiträge: 5
Hallo liebe Organisatoren,

uns hat es wirklich gut gefallen. War eine tolle Lokation mit netten Leuten, toller Versorgung und tollen Gesprächen.

Danke schön von Birgit und Jürgen Walter


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vizsla-Treffen in Werl Juli 2017
BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 26728
Wohnort: Kassel
Vielen Dank, dass ihr die Daheimgebliebenen nicht vergessen habt und uns mit diesem schönen Bericht und den grandiosen Fotos an dem wunderschönen Treffen teilhaben lasst.

Da haben die Organisatoren tolle Vorarbeit geleistet....Chapeau.

Wie man sieht und liest hatten nicht nur die Zweibeiner ihren Spaß. :D

Herzlichen Dank auch, dass ihr an die ViN-Schützlinge, die noch auf den Weg in ihr schönes Leben sind, gedacht habt.
Die Spenden werden helfen, diesen Weg für sie zu ebnen... :D

GROßARTIG: 400,00 € !!!

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vizsla-Treffen in Werl Juli 2017
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 13:50 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 28111
Wohnort: Walldorf



WOW!!!!!!

Mensch und Hund - das muss ein Spaß gewesen sein!!!
So viele glückliche Gesichter!

Schade dass wir nicht dabei sein konnten ... :(

Auch von uns ein riesiges Dankeschön für den tollen Bericht, die schönen Fotos und vor allem auch für die wahnsinnige Spende die ihr/sie alle zusammen bekommen habt.


ganz herzliche Grüße
Rieke, Joshi, Ibi und Hansi


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vizsla-Treffen in Werl Juli 2017
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 20:08 
Offline

Registriert: Di 11. Apr 2017, 10:04
Beiträge: 4
Wohnort: Horst (Holstein)
Liebe Sabine, lieber Uwe, liebe Antje, lieber Harald,
ganz herzlichen Dank für die tolle Organisation und den Kontakt zu Ado Burghardt.
Jayla, Franziska und ich haben den Tag sehr genossen, vor allem den Austausch mit den Zwei- und Vierbeinern.

Es war sehr schön dieses Treffen mit der Übernahme des Pflegehundes Barnabas zu verbinden.
Näheres zu den ersten Eindrücken findet ihr an anderer Stelle im Forum.

Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein

Franziska und Jens mit Jayla und Barnabas


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lenke (Jella) - geb. 27.08.2017 UK Mix Welpe
Forum: Hurra, wir wurden vermittelt
Autor: Rieke Neemann
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz