Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Mi 28. Jul 2021, 20:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zseton - 2jähriger Vizsla-Mix
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2020, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Nov 2005, 13:00
Beiträge: 19909
Wohnort: Porta Westfalica
Zseton brauchte nicht viel Überzeugungsarbeit zu leisten, um Birthe Seelbach um die Pfote zu wickeln. Nun hat er dort ein liebevolles Zuhause gefunden und darf sich auf ein artgerechtes Leben freuen :D .

Bild

Alter: 08.08.2018
Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Kinder: Ja
Katze: ?
Verträglich: Ja
Größe: 64 cm SH
Aufenthaltsort: Ungarn

Vermittlung durch: Sabine Grob

Bild

27.09.2020

Zseton, ein sehr menschenbezogener und gutmütiger Hund, sucht ein neues Zuhause.

Zseton hat leider sein Zuhause verloren, denn trauriger Weise ist sein Herrchen verstorben. Die Erben hatten kein Herz für diesen hübschen Burschen, und so kam er zu Hajnalka nach Füle in die Auffangstation.
Dort wird er folgender Maßen von Hajni beschrieben:

Zitat:
++Zseton = Jeton ist ein guter Begleiter, lieb, sportlich, achtet den Menschen. Er hat viel Energie und einen *"lernfähigen Kopf" (wörtlich übersetzt). Zu Hundekumpels und vor allem Hundedamen hat er ein sehr gutes Verhältnis (zugegeben, er ist wirklich ein schöner Junge unser Zseton = Jeton). Rüden gegenüber ist er auch nicht feindselig, eher verspielt.++



Für Zseton suchen wir aktive Menschen, die sowohl dem schlauen Köpfchen wie auch seiner körperlichen Energie, Auslastung geben, ihn mit liebevoller Konsequenz erziehen und Sicherheit geben.

Bei der routinemäßigen Laboruntersuchung auf Mittelmeerkrankheiten wurde Zseton Herz- und Hautwurm positiv getestet.
Er wird mit der Slow-Kill-Methode behandelt. Mehr dazu in unserer Gesundheitsecke.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zseton - 2jähriger Vizsla-Mix
BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2020, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 15:35
Beiträge: 31
Hallo Zuammen,

ich wollte mal kurz Bericht erstatten, wie es mir in den letzten Wochen so ergangen ist. Eins vorab: ich heiße nicht mehr Zseton, sondern Chip - ganz nach dem Motto: "Neues Leben, neuer Name, neues Glück".

Ich bin am 18.09. zu meiner neuen Familie gezogen. Diese besteht aus Frauchen Birthe, Herrchen Kevin und den zwei Rudelzwergen Aveen (2,5 Jahre) und Levi (8 Monate).

Die ersten Tage waren seeeeehr aufregend für mich. Treppen laufen, glatte Böden, fremde Menschen, neue Hundebegegnungen, neue Gerüche, Straßenverkehr, etc...alles hat mich gestresst und zum Teil auch Angst gemacht. Gott sei Dank hatte ich souveräne Menschen an meiner Seite, die mir gezeigt haben, dass das alles gar nicht schlimm ist und die mein Selbstvertrauen stärken konnten. Trotz all der Aufregung, habe ich von Anfang die ganze Nacht brav auf meiner Decke geschlafen und kein ein einziges Mal in die Wohnung gemacht. Auch mit den Kindern verhielt ich mich tadellos...was für meine Menschen oberste Priorität hatte.

Am Anfang wurde mir zunächst erstmal Zeit gelassen ein wenig anzukommen, aber dann wurden die ersten Kommandos geübt, was mir aber ganz viel Spaß machte, weil immer so viel gelobt, geknuddelt und Leckerchen verteilt wurden, wenn ich etwas richtig gemacht habe. So viel positiven Zuspruch kannte ich wahrscheinlich in meinem früheren Leben gar nicht.

Schon bald konnte ich größtenteils ohne Leine laufen, da ich meine Menschen immer im Blick hatte und auf Ansprache, spätestens aber auf den Pfiff mit der Pfeife zurück kam. Auch die anderen Kommandos wie Sitz, Down Bleib, etc. hatte ich schnell kapiert. Apportieren? Einmal verstanden, kein Problem für mich. Herrchen und Frauchen bemerkten schnell, wie schlau und lernbereit ich bin. Das stundenweise Alleine bleiben klappte ebenfalls. Autofahren hat mich zu Beginn sehr gestresst und ich habe alles voll gesabbert. Da Frauchen aber mit mir immer irgendwo hin fährt, wo man so richtig schön spazieren gehen kann, bessert sich das nun nach und nach.

Man könnte glauben, ich sei ein Anfängerhund...leider verfehlt. Es gibt Situationen, in denen ich so verunsichert bin, dass ich einen starken Menschen brauche, der mir den Weg weist, ich jage gern ab und zu mal ein Fahrrad oder ein Auto, ich gehe überhaupt nicht gern "Bei Fuß", ich tue mich sehr schwer tagsüber mal auf meiner Decke zu bleiben, was mein Menschen manchmal in den Wahnsinn treibt, ich kommuniziere viel über Schnauze und Zähne (Freude, Zuneigung, Spiel, Aufregung, Aufmüpfigkeit), allerdings ohne Aggression oder Dominanzgehabe...ich habe einfach nicht gelernt, wie man mit Menschen spielt, schmust, etc.

Aber diese kleinen Baustellen werden wir sicherlich nach und nach zusammen in den Griff bekommen und sie sollen nicht darüber hinweg täuschen, dass ich einfach ein wirklich toller Hund bin, der zwar 2 Jahre alt ist, aber noch so viel lernen muss wie ein paar Monate alter Welpe. Das Wichtigste ist, dass wir uns alle miteinander wohl fühlen und das tun wir. Der Rest kommt dann von ganz allein. Meine Familie hat großes Glück mir mir.

So...jetzt muss Frauchen nur noch herausfinden, wie man hier Fotos hochladen kann, dann könnt ihr euch auch visuell noch überzeugen, dass es mir gut geht.

Viele Grüße,
Euer Chip

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zseton - 2jähriger Vizsla-Mix
BeitragVerfasst: Di 2. Feb 2021, 22:00 
Offline

Registriert: Do 25. Okt 2018, 18:32
Beiträge: 1500
Chip am Fahrrad



Was für ein Prachtbursche! :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Gesundheit, Krankheiten, Liebe, Meer

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz