Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Fr 3. Apr 2020, 08:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Nov 2005, 12:00
Beiträge: 18980
Wohnort: Porta Westfalica
Mirtill hört jetzt auf den schönen Namen Mira, und ihre neue Familie Zebeljan ist "schockverliebt" in diese hübsche Zaubermaus. Viel Glück in Deinem neuen Leben, liebe Mira :D.

Bild

Alter: 11.11.2018
Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Kinder: Ja
Katze: Ja
Verträglich: Ja
Größe: 52 cm SH
Mittelmeertest: Negativ
Aufenthaltsort: Ungarn

Vermittlung durch: Sabine Haake

Bild

05.01.2020


Mirtill stand am Straßenrand... :(

Mirtill ist ein echter Füler Fundhund. Hajni hat sie selbst abgemagert und voller Zecken am Straßenrand gefunden.
Keiner vermisste diese kleine Schönheit, und so wurde sie nach Ablauf der notwendigen Wartezeit ein offizieller ViN-Schützling.

Mirtill ist sehr liebenswert und versteht sich mit ihren Artgenossen sehr gut, sie akzeptiert auch Katzen an ihrer Seite.
Besonders angetan ist sie aber von ihren menschlichen Freunden in Füle, die sie innig liebt und herzt.



Für Mirtill suchen wir eine tierschutzerfahrene Familie, die sie in Ruhe ankommen lässt und sie auf dem Weg zu einem Familienmitglied begleitet. Sobald erkannt ist, was ihr Spaß macht und wo ihre besonderen Anlagen liegen, sollte Mirtill entsprechend rassegerecht gefordert und gefördert werden.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2020, 19:19 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 33528
Wohnort: Kassel
Mira ist auch gut angekommen... :D

Bild

Bild

Bild

So ruhig wie hier, ist sie nicht immer... :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Feb 2020, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Feb 2020, 20:02
Beiträge: 1
Hallo! Wir sind Familie Zebeljan aus dem Ruhrgebiet und seit etwas über drei Wochen hat unsere Familie, die bisher aus Mama, Papa und unserem Sohn (fast 4) bestand, Zuwachs: Mira zog bei uns ein.
Es ging schon alles Schlag auf Schlag von dem Moment, wo wir uns für einen Hund aus dem Tierschutz statt einem Welpen vom Züchter entschieden haben. Kaum hatten wir angefangen, uns an den Plan "Hund" für das Jahr 2020 zu machen, haben wir auch schon Mira auf der Homepage von ViN entdeckt. Und schwups, nur drei Wochen später hielt der Transporter aus Ungarn vor unserer Tür und die kleine Mira wurde herausgehoben. Sie wirkte doch so viel kleiner und zerbrechlicher, als auf den Fotos aus dem Internet. Natürlich war sie anfangs ganz schön verängstigt, aber sie hatte trotzdem den Mut, mit uns hineinzukommen und sich langsam umzuschauen. Wir waren wirklich schockverliebt!
Mira hat sich wirklich schnell eingelebt und ist Tag für Tag mehr aufgetaut. Mittlerweile scheint sie wirklich angekommen zu sein! Beim "Sandmann" liegen wir jetzt zu viert auf der Couch!
Unser hübsches Mädchen - ständig werden wir beim Spazierengehen auf ihr feines Gesicht angesprochen!
Vor zwei Wochen hätte ich geschrieben, Mira ist lieb, ruhig (Bellen gibt es nur im Spiel oder selten als kurze Antwort auf unliebsame Hundebegegnungen) und sanft - Punkt. Heute kann ich das noch immer unterschreiben, doch dazu kommt, dass sie auch eine ganz schöne Rakete ist, wenn sie mal ein bisschen Gas geben kann (bisher nur an der Schleppleine). Sie ist eine Bettelkönigin, aber bei ihrem eigenen Futter keinesfalls ein Vielfraß, das bleibt auch mal stehen. Ein bisschen stur ist sie auch. Und wasserscheu - niemals wird auch nur eine Pfote in eine Pfütze gesetzt und bei Regen mussten wir sie auch schonmal vor die Tür tragen! Sie ist bei anderen Hunden nicht ängstlich, ihr Best Buddy ist schon jetzt der Labby von nebenan - doppel so breit und schwer, aber das macht ihr nichts. Aber wenn andere Hunde ihr blöd kommen, kann die Kleine sich auch mal behaupten! Wenn keiner, den wir beim Spaziergang treffen, mit Mira spielen will, macht sie richtig einen auf beleidigt!
Unser Sohnemann ist nun kein Einzelkind mehr, aber es tut ihm gut, nicht mehr der Prinz zu sein! Ein bisschen Sorge hatte ich schon, wie unser Wirbelwind im Alltag mit einem Hund umgeht, aber zum Glück waren diese unbegründet. Er macht das super. Und Mira mit ihm auch! Wenn wir Großen auch noch hin und wieder im Spiel gezwackelt werden, macht sie das bei ihm niemals.
Mira kam leider nicht allein aus Ungarn zu uns, fiese Giardien waren im Gepäck. Auf vorheriges Anraten von ViN haben wir beim Tierarzt auf einen Test bestanden, der wollte ihn ohne Symptome eigentlich gar nicht machen. Und dann war er doch positiv. Nun haben wir zwei Tabletten-Phasen um und hoffen, dass wir alle ungewünschten Mitbewohner los geworden sind!
Mira ist unser erster eigener Hund und macht es uns im Moment wirklich leicht! Weil sie so aufmerksam und gelehrig ist, klappen Sitz und Platz schon ohne Probleme, das Abrufen (an der Schleppleine) zu 70%. Doch ich befürchte, wenn der Tag kommt, an dem wir sie frei laufen lassen können, geht es den Kaninchen hier in der Gegend an den Kragen. Wenn man sie lassen würde, würde Mira jeden Kaninchenbau ausheben! Dabei soll sie doch vielleicht in der Zukunft eher mal bei Größerem vorstehen.
Seit einer Weile üben wir mit ihr das Alleinbleiben, vier Stunden muss sie bald schaffen, wenn auch ich wieder arbeiten gehe. Bisher klappen drei Stunden gut, umdekoriert wurde bis jetzt zum Glück noch nicht.
Aber am vergangenen Freitag hatte Madame doch tatsächlich sofort, als sie allein war, gewittert, dass ein Milchkännchen auf dem Tisch stehen geblieben ist. Also konnten wir im Auto schön mit der Kamera beobachten, wie sie auf dem Esstisch steht und aus dem Kännchen die Milch leer trinkt! Dieses Schlawinerchen! Mira hat es vertragen und das Kännchen ist heil geblieben, also halb so wild. Ab jetzt werden einfach alle Stühle immer ran geschoben und genau geschaut, dass nichts ess- und trinkbares stehenbleibt!

Ich werde mich bemühen, die Entwicklung von Mira hier weiterhin festzuhalten.

Wir sind froh, dass Mira über ViN den Weg in unsere Familie gefunden hat und wir wollen sie schon jetzt nie mehr hergeben!
Einen schönen Abend wünsche ich allen!

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Feb 2020, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:36
Beiträge: 184
Wohnort: Bremen
Liebe Familie Zebeljan,

Glückwunsch zu dieser hübschen Maus. Ich wundere mich immer wieder, dass die Hunde, wenn sie in ihren Familien angekommen sind, immer besser aussehen :D als vorher auf den Bewerbungsfotos.

Auch wenn Sie den Eindruck gewonnen haben sollten, Mira ist schon bei Ihnen angekommen ist, warten Sie lieber noch etwas, bevor Sie sie von der Schleppleine lassen; gerade auch dann, wenn sie auf Kaninchen (oder anderes flüchtendes Wild) steht. Ich habe meinen Hund (Mephisto), der allerdings auch schon älter ist als Ihre Kleine, erst nach ca. 6 Monaten ausgeklinkt. Natürlich müssen Sie das selbst entscheiden, aber ich rate Ihnen zu ein bisschen Ausdauer :wink:

Ansonsten freue ich mich für Sie, dass es auch so gut zwischen ihr und Ihrem Sohn klappt, dass ist nicht selbstverständlich.

Weiterhin ganz viel Spass mit der kleinen Maus und berichten Sie weiter.

Viele Grüße

Ute Goerendt mit Herzhund Mefi

_________________
----------------------------------
ICH BIN DANKBAR FÜR MEFI:
- für all seine Pfotenspuren in meinem Flur
- die feuchten Küsse auf meinem Gesicht
und die vielen Haare auf meinen Klamotten
DENN IRGENDWANN WIRD DER PLATZ VOR MEINEM BETT LEER SEIN.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 11:52 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 33528
Wohnort: Kassel
Liebe Familie Zebeljan,

herzlich Willkommen im Forum, ich freue mich, dass Sie hier über die weitere Entwicklung der Kleinen berichten werden.

Mira hat es toll getroffen und scheint das auch zu wissen... :D


Ganz liebe Grüße

Sabine Haake


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Harka (jetzt Linda), ca. 5- jährige Hündin
Forum: Hurra, wir wurden vermittelt
Autor: Ingeborg Caminneci
Antworten: 11
Nerá ca. 1jährige Vizsla-Mix Hündin
Forum: Hurra, wir wurden vermittelt
Autor: Sabine Haake
Antworten: 0

Tags

Erde, Familie, Ford

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz