Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Sa 15. Aug 2020, 01:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Apr 2020, 15:37 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild

Frühlingsgrüße von der Miss-Löwenzahn


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Apr 2020, 17:23 
Offline

Registriert: Sa 5. Apr 2014, 15:07
Beiträge: 5182
Ein sehr gelungenes Foto :D
Es ist so schön zu sehen und zu lesen, wie schnell so eine Fellnase zur Familie gehört und nicht mehr wegzudenken ist :!:
Als wäre sie nie woanders gewesen... :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Apr 2020, 07:34 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Sabine Grob hat geschrieben:
Ein sehr gelungenes Foto :D
Es ist so schön zu sehen und zu lesen, wie schnell so eine Fellnase zur Familie gehört und nicht mehr wegzudenken ist :!:
Als wäre sie nie woanders gewesen... :D


Genau so kommt es mir auch vor: Als wäre sie nie woanders gewesen.... ein unglaubliches Glück und ein riesengroßes Geschenk!
Wie ich ja bereits geschrieben habe: Mila mußte einfach sein!
Zwar überrascht sie mich noch fast täglich mit Neuem, ganz nach dem Motto "das hat sie ja noch nie gemacht", aber das macht das Zusammenleben so spannend und läßt die Bindung und Beziehung wachsen und so besonders werden - ein wahres Abenteuer!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Apr 2020, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 34814
Wohnort: Kassel
So fleissig... :D


So mutig... :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2020, 12:58 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild
Mila und Nara in den Bergen

Bild
Heute haben wir sogar noch Schnee gefunden

Bild
Meine Mädels :wink:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Apr 2020, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 34814
Wohnort: Kassel
Mila, die Superschnüfflerin... :D



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 19:25 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
MILA du bist unglaublich!
Die letzten beiden Tage, ließen mich einfach wieder mal staunen. Eigentlich waren es "ganz normale" Tage, aber wenn ich mir vorstelle, daß der ganze Alltag für Mila noch so neu ist und wie toll sie alles meistert, was sie vor 11Wochen noch überhaupt nicht kannte, bin ich einfach sprachlos und begeistert!

Gestern plante ich wieder mal ein Stadt-Training. Oder beßer gesagt ÖV-Training. Der Spaziergang ging zuerst durch den Wald und durch den Wildtierpark. Bei einem Zwischenhalt beim Murmeltiergehege, bekamen die Hunde einen Kausnack und ließen sich sowohl von den pfeiffenden Murmeltieren, wie auch von den vielen Kindern nicht stören. Danach ging unsere Tour weiter an den Bahnhof. Hier hat es ja bereits wieder deutlich mehr Menschen als noch vor wenigen Wochen - kein Problem für Mila!
Bis jetzt waren wir nur mal kurz in einen Zug eingestiegen, durch den Wagen durch und bei der nächsten Tür wieder raus. Gestern sind wir zum ersten Mal mit der Bahn gefahren. Mila setzte sich entspannt hin, als hätte sie noch nie etwas anderes gemacht! So toll!!! Ebenso gut hat das Umsteigen in den Bus und die Heimfahrt geklappt.... zur Belohnung sind wir extra eine Station zu weit gefahren und noch gemütlich durch den Wald nach Hause spaziert.

Heute ging es um 6:30 Uhr in den Wald, zu unserem schönen Aussichtspunkt. Die Wildspuren sind am Morgen noch besonders intereßant ;-) trotzdem blieb Mila super ansprechbar und hat alle Übungen, die ich unterwegs eingebaut habe mit bravour gemeistert - toller Hund!
Wieder Zuhause war für die Mädels Pause angesagt, während wir uns um das Homescooling kümmern mußten... so aktiv wie Mila unterwegs ist, so entspannt ist sie im Haus! Hinlegen und schlafen - kein Problem.
Am Mittag durften die Supernasen dann eine Fährte ausarbeiten. Mila schafft bereits gut 150 Schritte in vollster Konzentration und Ruhe -UNGLAUBLICH! Die Nase immer tief auf der Spur und läßt sich durch nichts ablenken, mir bleit nur das Staunen!
Danach gabs Siesta im Garten. Außer ab und zu Platz wechseln von der Sonne in den Schatten und wieder zurück, geht da nicht viel. Siesta eben!
Am späten Nachmittag durften die beiden dann noch eine Runde mit mir an, bzw. in den See! Mila der Pfotenfisch... am liebsten drückt sie ihr Spielzeug mit der Pfote unter Waßer, um dann selbst unter zu tauchen und es wieder hervor zu holen, Lebensfreude pur! Beim Apportieren aus dem Waßer läßt sie sich selbst von den Enten nicht ablenken, welche ja immer angeschwommen kommen um alles aus der Nähe zu beobachten. Arbeit ist eben Arbeit!
Ja, was soll ich sagen. Jetzt schlafen zwei glückliche Vizslas gemeinsam auf dem Hundebett und ich bin einfach sprachlos bei dem Gedanken, was dieser Hund in dieser kurzen Zeit schon alles gelernt hat. Noch vor 10 Wochen hätte ich es nicht für möglich gehalten, wie selbstverständlich sich Mila heute in unserem, für sie so neuen Alltag bewegt. Ich bin so glücklich, sie an meiner Seite zu haben!!!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 19:30 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild
Aussicht auf unserem Morgenspaziergang
Bild
Pause während andere arbeiten müßen...
Bild

Bild
Mila - Seehund ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:36
Beiträge: 348
Wohnort: Wien
Und das Glück liest man aus jeder Zeile heraus! Ich wünsche Ihnen eine wunderschöne, unenendliche Zeit mit Mila und Nara, in der Mila eine große Schwester hat!

_________________
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa für immer im Herzen und in Gedanken eingebrannt


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 34814
Wohnort: Kassel
Und hier noch das Video... :D



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2020, 18:02 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild

Mein Goldstück...

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 18:31 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild
..Die Mädels auf unserer heutigen Wanderung... Mila hat natürlich ein Bad im Bergbach genommen - und genoßen ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2020, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 34814
Wohnort: Kassel
Frauchen schreibt:
Konzentration und Ausdauer trotz Regen. Mila gibt nicht auf, bis sie Erfolg hat :D ich bin unglaublich stolz auf die kleine Maus ❤️



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 17:52 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild
Mila, der "Allrounder" macht sich auch als Shopping Queen ausgezeichnet....

Bild
...wenn Kleider kaufen nur nicht so müde machen würde ;-)
Kleine Maus, du bist so goldig!!!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2020, 19:34 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild
Heute machten wir eine schöne Wanderung...

Bild
...mit anschließendem Bad im Bergsee ;-)

Bild

Bild
Heute läuft wohl nicht mehr viel :wink:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2020, 13:17 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Was für herrliche Tage! Wir genießen das super Wetter und sind täglich in den Bergen unterwegs... eine beßere Begleitung als Mila (und Nara natürlich!) könnte ich mir kaum vorstellen. Immer motiviert und fröhlich, an allem intereßiert und trotzdem stets gut ansprechbar. Geländegängig ist sie sowieso und an Ausdauer mangelt es auch nicht ;-) soll nicht heißen, daß Mila nicht auch die Pausen und die gemütlichen Stunden Zuhause genießt. Einfach ein großartiges Gefühl, mit den Mädels unterwegs zu sein!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
So ist es!!!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2020, 21:34 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Mila der Pfotenfisch freut sich auf den Sommer und die Badesaison ;-)

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2020, 19:36 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild

Bild

Zwei die sich verstehen... ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Jun 2020, 17:02 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Mila genießt ihr Hunde-Eis und schickt sommerliche Grüße...

Bild

Bild



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2020, 20:14 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Ohne Worte...Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2020, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 34814
Wohnort: Kassel
Und wenn sie nicht schlafen, dann machen sie Unsinn... :P



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Jul 2020, 21:58 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Heute wollten wir eine größere Tour machen und starteten deshalb bereits früh am Morgen mit der Bahn und anschließend mit der Gondel in die Berge... Wieder einmal hat mein Goldstück die neu Situation super gemeistert. In das schaukelnde Ding einzusteigen war ihr zwar nicht sehr geheuer, einmal drin, hat sich Mila aber sofort hingesetzt und die Aussicht genoßen.
Die etwas längere Anreise wurde mehrfach belohnt mit einer traumhaften Tour. Zuerst der kühle Bergsee, dann die pfeiffenden Murmeltiere und der Geruch der Gämsen, Mila fand alles super spannend. Das Highlight für Mila war aber definitiv das Schneefeld, das es zu überqueren galt. Ich wählte den direkten Weg mitten durch, mein Schneehase ergänzte mit ein paar runden kreuz und quer durchs Feld ;-)
Ab und zu kamen uns andere Wanderer mit Hunden entgegen, auch das meisterte Mila (wie auch hier zuhause auf den Spaziergängen) immer sehr souverän. Stets ist sie freundlich, aber nie aufdringlich. Sie kann auch ohne Leine auf dem schmalen Bergweg die Hunde kreuzen, ohne ihnen große Beachtung zu schenken. Und wenn sie mal angeschnauzt wird, weicht sie den unfreundlichen Artgenoßen einfach aus und zeigt ihnen die kalte Schulter. Die Hundebegegnungnen sind sehr entspannt mit ihr!
Ob steiler Aufstieg, Geröllfeld oder Blumenwiese, ich glaube, Mila hats gefallen. Jedenfalls hat sie nach fast 6 Stunden wandern, die ganze Rückreise in der holperigen Zahnradbahn geschlafen und sich zuhause direkt in den Garten gelegt und.... weiter geschlafen!
Wir freuen uns schon auf die nächste Tour und weitere gemeinsame Abenteuer!
Susanne mit Mila und Nara
Bild
Erste Gondelfahrt

Bild
Der Bergsee

Bild

Bild

Bild
Nur fliegen ist schöner... ;-)



Bild

Bild
Hier ist trittsicherheit gefragt!

Bild
Heimfahrt mit der Zahnradbahn

Bild
Und weiterschlafen!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2020, 21:18 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 36
Bild
Juhuiiii! Wir haben die Ergebniße von Mila's Mittelmeertest erhalten: alles negativ, Mila ist kerngesund!


Bild
Da wir momentan große Baustelle (Dachrenovation) haben, gehe ich jeweils früh am Morgen mit den Hunden auf die erste Runde... am liebsten wandern wir auf den 1320m hohen Harder - unseren Hausberg. Nicht selten begegnen wir dort in der Früh noch Gämsen und Rehen...
Oben gibts dann eine kurze Verschnaufpause, bevor wir den Rückweg antreten, Richtung Frühstück

Bild
Heute kam uns kurz vor dem Gipfel doch tatsächlich noch die Katze aus der Nachbarschaft entgegen, welche auch die 750 Höhemeter bereits unter die Pfoten genommen hat ;-)

Bild
Am Nachmittag genießen die Hunde dann den Garten, während wir uns am Dach zu schaffen machen.
Abends starten wir meistens nochmals auf eine kurze Runde mit etwas Training und/oder Nasenarbeit. Intensive und abwechslungsreiche, herrliche Tage!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Jul 2020, 11:13 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2006, 20:58
Beiträge: 1502
Wohnort: NES
Die Fotos/Videos lassen immer wieder das Herz höher schlagen!
Gudrun Völkner


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Jul 2020, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 34814
Wohnort: Kassel
Kleine Traumvischeline :D




Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Momo (Blanda) - ca. 3 Monate alte UK-Hündin
Forum: Hurra, wir wurden vermittelt
Autor: Petra Drach
Antworten: 41

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz