Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Mi 28. Jul 2021, 19:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 14. Apr 2021, 21:30 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2006, 20:58
Beiträge: 1611
Wohnort: NES
Unglaublich konzentriert! Gratulation!
Gudrun Völkner mit Jem-Jem


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 20:52 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94

Auch wenn wir Fährtenarbeit "nur" zum Spass und als Abwechslung trainieren, macht eine so präzise und hoch motiviert ausgearbeitete Fährte einfach unglaublich viel Freude ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 21:45 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2006, 20:58
Beiträge: 1611
Wohnort: NES
Eine Super-Möglichkeit, den Hund auszulasten. Hinterher ist sie bestimmt auch selbst zufrieden und stolz auf sich! :D
Gudrun Völkner mit Jem-Jem


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 18:31 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94
Eigentlich heisst es ja "die Katze lässt das Mausen nicht", wir haben es für uns abgeändert und es heisst jetzt "der Vizsla lässt das Wandern nicht". So haben wir die sonnigen Stunden heute gleich ausgenutzt und sind zu einer tollen Frühlingswanderung aufgebrochen:

Einfach herrlich!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 19:55 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2006, 20:58
Beiträge: 1611
Wohnort: NES
:D Wo die Sonne hinkommt, ist der Schnee weg. Wie hoch ist das?
Gudrun Völkner mit Jem-Jem


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2021, 21:04 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94
Ja, tatsächlich hat es an einigen Stellen noch gut einen halben Meter Schnee, währen daneben bereits die Frühlingsblumen blühen ;-)
Die Traubachalp ist ca 1350MüM auf unserer Route waren wir aber teilweise etwas höher, da wir dann von oben auf die Alp gelangt sind...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2021, 20:34 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94
Bild
Nara und Mila mit Pflegehund Balthasar ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 17:20 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94
SEIT HEUTE IST MILA OFFIZIELLER BETTWANZENSPÜRHUND!!! Ich bin so unglaublich stolz auf meinen Schnüffelzwerg! Nach nur neun Monaten Ausbildung hat Mila heute die Zertifizierung mit Bravour bestanden. Sie hat eine perfekte Arbeit gezeigt und den internationalen Einsatzausweis erhalten.....
Sprachlos und einfach glücklich!!!

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 18:33 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2006, 20:58
Beiträge: 1611
Wohnort: NES
Gratulation, liebe Mila - Du bist die Größte! Es ist schon faszinierend, auf was Hunde alles ausgebildet werden können. Ich hätte gar nicht gedacht, dass Bettwanzen in unseren Breiten ein Problem sind? Du hast Deine gute Nase und Deinen hellen Grips unter Beweis gestellt! Weiter viel Freude bei allen Herausforderungen!
Gudrun Völkner mit Jem-Jem


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 18:54 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94
Gudrun Völkner hat geschrieben:
Gratulation, liebe Mila - Du bist die Größte! Es ist schon faszinierend, auf was Hunde alles ausgebildet werden können. Ich hätte gar nicht gedacht, dass Bettwanzen in unseren Breiten ein Problem sind? Du hast Deine gute Nase und Deinen hellen Grips unter Beweis gestellt! Weiter viel Freude bei allen Herausforderungen!
Gudrun Völkner mit Jem-Jem

Vielen Dank, liebe Gudrun!
Leider sind die Bettwanzen wieder auf dem Vormarsch. Sie verbreiten sich eben sehr schnell und sind nicht ganz einfach los zu werden...
Die Hundenase ist da schon eine riesengrosse Hilfe, wenn man bedenkt, dass ein gut ausgebildeter Spürhund eine einzelne Wanze erschnüffeln kann! Und es macht einfach Spass ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 20:01 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2006, 20:58
Beiträge: 1611
Wohnort: NES
Dass es Spaß macht kann ich sehr gut nachvollziehen! ;)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Mai 2021, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 37464
Wohnort: Kassel
Herzliche Glückwünsche, :P

ihr könnt alle auf euch stolz sein... :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Mai 2021, 15:37 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94
Sabine Haake hat geschrieben:
Herzliche Glückwünsche, :P

ihr könnt alle auf euch stolz sein... :D


Herzlichen Dank! Ich bin einfach überglücklich, mit so einem tollen Hund arbeiten zu dürfen. Unbeschreiblich!!!
Mila hat bewiesen, dass ich mich einfach voll auf sie verlassen kann!!!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mai 2021, 21:17 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94
Wow, was für ein Tag! Bereits zum zweiten mal wurden wir heute aufgeboten, Einsätze im Kampf gegen die Bettwanzen zu laufen. Drei Wohnungen durften wir absuchen, drei mal hat Mila bewiesen, was sie drauf hat. Ihre Ausdauer in der Suche ist einmalig. Auch wenn sie mehrere Zimmer ohne Befall absucht, lässt ihre Motivation nicht nach.
Wie schön, wenn am Ende eines Einsatzes eine Mutter zu uns sagt: "jetzt können wir endlich wieder ruhig schlafen", nicht etwa, weil keine Bettwanzen gefunden wurden, aber weil wir dank dem Einsatz des Hundes klar feststellen konnten, woher der Befall kommt und was behandelt werden muss. Eine einzelne Bettwanze in einem Reisekoffer wäre wohl kaum ohne die Hilfe der Hundenase entdeckt worden. Auch in der Wohnung selbst konnten sich die Tiere noch nicht weit ausbreiten und vermehren, sie zu finden wäre ohne Hund ein Ding der Unmöglichkeit gewesen...
Erschöpft aber glücklich geniessen wir solche Erfolge und freuen unr auf viele weitere Einsätze!

Morgenspaziergang vor dem Einsatz
Bild

Mila bei der Anzeige am Autositz
Bild

Bettwanzensuche im Auto. Hier im Training, heute im Realeinsatz...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mai 2021, 21:55 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2006, 20:58
Beiträge: 1611
Wohnort: NES
Gratulation zu diesem ganz praktischen Erfolg!
Gudrun Völkner mit Jem-Jem


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Mai 2021, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 37464
Wohnort: Kassel
Große Klasse :P


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Mai 2021, 06:44 
Offline

Registriert: Di 10. Mär 2020, 10:54
Beiträge: 94
Wenn man in der Hälfte der Kaustange plötzlich von einem grossen "Müde" angefallen wird...;-)




Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Mai 2021, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 37464
Wohnort: Kassel
:mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Mai 2021, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:36
Beiträge: 412
Wohnort: Wien
Pfeifenschnuller. :lol:
Mila hat ein so liebes Wesen, das sieht man auf den Videos.

_________________
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa für immer im Herzen und in Gedanken eingebrannt

Seit 28.02.21 mit Fanni an meiner Seite


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Csinszka( Leni), junge UK-Hündin
Forum: Abschied nehmen müssen
Autor: Friedhelm Griep
Antworten: 46
Borbolya - ca. 7 Monate alte UD-Hündin
Forum: Hurra, wir wurden vermittelt
Autor: Anonymous
Antworten: 41
Gondol (Greta) - ca. 7 Monate junge UK-Hündin
Forum: Hurra, wir wurden vermittelt
Autor: Rieke Neemann
Antworten: 31

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz