Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 05:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Looky - ca. 1,5 jährige UK Rüde
BeitragVerfasst: So 1. Dez 2019, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Nov 2005, 12:00
Beiträge: 18687
Wohnort: Porta Westfalica
Looky hatte keinen leichten Start ins Leben, aber nun ist wieder alles im Lot, denn er hat seine zweite Chance bei Michael Drinkuth genutzt. :D

Bild

Alter: 16.11.2017
Kastriert: Nein
Kupiert: Nein
Kinder: Nein
Katze: ?
Verträglich: Ja
Größe: 52 cm
Aufenthaltsort: Deutschland (Hessen)

Vermittlung durch: Annette Szauter

Bild

01.12.2019

Looky, mal wieder kein besonderer Fall, aber ein Hund, der zu lange seine Familie bestimmt hat!

Looky entwickelte sich immer mehr zum "Problemhund" , obwohl die Familie einiges an Erfahrung hatte und alle in der Familie so mit ihm umgegangen sind, wie es die meisten Hundehalter gewohnt sind. Looky wurde ausgelastet, und er hatte eigentlich ein sehr schönes Leben. Dennoch entwickelte er sich immer mehr dahin, plötzlich aus dem Nichts zu schnappen und Anzeichen für einen ernsten Angriff zu zeigen.

Bei den vorhergehenden Gesprächen gingen wir noch davon aus, dass Looky ein unsicherer Hund ist, ihm (wie den meisten Vizslas) die Kinder zu viel waren und er nicht zur Ruhe kommen konnte - FEHLANZEIGE!

Bild

Bild

Bei Annette angekommen, zeigte sich der kleine Rüde als selbstbewusster Hund, der ganz genau wusste, was er will und was er nicht will. Auch war er sich seiner "Sache" schon sehr sicher, dass jeder Mensch seine Zähne fürchtet.
Mit den vielen anderen Hunden im Rudel kam Looky ohne Probleme sofort zurecht, allerdings interessierten sich alle recht wenig für ihn.
Schnell musste Annette völlig unvorbereitet, weil so nicht klar kommuniziert, die Erfahrung machen, dass Looky sehr sehr schnell und ohne Vorwarnung angreift, wenn ihm was nicht passt. Mit viel Konsequenz, Fingerspitzengefühl, Durchsetzungsvermögen und viel Knowhow arbeitete sie an seinem "Problem".

Recht schnell war Looky zwar von ihr zu händeln, aber Besucher am Hof sollten ihn tunlichts in Ruhe lassen und nicht beachten.
Da Looky nicht ins Auto wollte und dabei auch seinen Blitzangriff startete, war es eine große Herausforderung, ihn davon zu überzeugen, da Annette regelmäßig mit den Hunden auch im Auto unterwegs sein musste.

Nach 2-3 Wochen war das Thema gegessen, Looky sprang alleine ins Auto, war mittlerweile sehr gut abrufbar und genoss sein Rudelleben.

Da es klar war, dass ein Spezialist wie Looky nicht wieder in einen "normale" Familie passen würde, da er dort sehr sehr schnell wieder Oberwasser haben würde, beschlossen wir, dass Looky zu Michael Drinkuth ziehen sollte. Michael ist ein Hundemann, der auch bei unserem Problem-Hunor vor einigen Jahren sofort zur Verfügung stand und keine Angst davor hat, wenn ein Hund meint, seine Zähne ausprobieren zu müssen.

Michael stand wie immer sofort zur Stelle und holte Looky umgehend zu sich.

Looky hat dort einen dicken Hundefreund mit unserem Kiwi gefunden. Auch Hunor ist nach wie vor mit von der Partie, und unser Looky hat ein traumhaftes Zuhause gefunden, in dem er sich mittlerweile zu einem völlig gechillten Hund entwickeln konnte.

DANKE MICHAEL!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2019, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:36
Beiträge: 276
Wohnort: Wien
Es ist schön, dass Problemhunde bei ViN auch ein gutes und kompetentes Zuhause finden, und nicht, wie es wahrscheinlich andernorts öfters passiert, dass solche Hunde, die im Grunde für ihr Verhalten selbst gar nichts dafür können, weil die Menschen versagt haben, eingeschläfert werden. Ich muss immer wieder an den armen Vendel denken, der für das Unverhalten seines Vorbesitzers mit dem Leben bezahlen musste. DANKE an ViN, dass Ihr auch "solchen" Hunden eine Chance auf ein neues, gutes Leben gebt.
Und ein ganz großes DANKE an Michael. Und ich wünsche Looky ein tolles Leben im Kreise seines neuen Rudels.

_________________
Es kann dir jemand die Tür öffnen. Aber hindurchgehen musst du selbst (Konfuzius)
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Auto, Bier, Essen, Familie, Ford, Haus, Hund, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz