Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Fr 19. Apr 2019, 23:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Nov 2005, 13:00
Beiträge: 17839
Wohnort: Porta Westfalica
Manchmal dauert es etwas länger, bis sich das Glück zeigt, aber Geduld zahlt sich aus. So war es auch bei unserem sanften Riesen Kesely, der nun Kisha heißt und sein Glück bei Dirk Schmidt gefunden hat :D .

Bild


Alter: 08.06.2011
Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Kinder: Ja
Katze: Ja
Verträglich: Ja
Größe: ca. 65 cm SH
Aufenthaltsort: Ungarn

Vermittlung durch: Sabine Haake

Bild

Kesely, der Kisha gerufen wird...

Laut Pass heißt der Bursche Kesely, aber wie wir erst jetzt erfahren haben, ist sein Rufname Kisha :D
Kesely und Gefährtin Nyeste sind 2011 geborene Drahthaar-Vizsla-Mischlinge. Sie waren Bewacher eines Geländes, es wurde geschlossen und somit wurden sie "arbeitslos".

Sie lebten danach in einem kleinen Tierheim und haben sich leicht ins Rudel eingefügt. Durch ihr unkompliziertes Wesen wurden sie schnell zu Herzensbrecher.

Anfang 2018 holten wir beide nach Füle.

Nyeste hat mittlerweile ein wundervolles Zuhause gefunden und Kesely hat die Trennung von seiner Gefährtin gut verkraftet.

Bild

Bild

Nun suchen wir noch für Kesely, den sanften Riesen, das richtige Zuhause.

Bei Hajnalka zeigt er sich als riesiger Schmusebär der sich anderen Hunden gegenüber als gutmütiger Gefährte präsentiert.







Seine neue Familie sollte bereit sein, Kesely in Ruhe ankommen zu lassen und ihm Zeit lassen, Vertrauen aufzubauen. Dann wird er Stück für Stück mit ihr seine neue Welt entdecken wollen.

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 00:15 
Offline

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 08:59
Beiträge: 621
Der sanfte Riese - wie treffend die Beschreibung...
Es freut mich sehr, dass Kesely endlich ein Zuhause gefunden hat. Wer ihn persönlich kennenlernt, verliert sofort sein Herz an ihn. Für Hajnalka war die Trennung diesmal wahrscheinlich noch schwerer als sonst....
Herr Schmidt - Ihnen wünsche ich viel Freude mit diesem besonderen Riesen!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 12:16 
Offline

Registriert: Mi 7. Mär 2007, 19:53
Beiträge: 768
Das freut mich besonders, dass dieser "weiße Bär" nun auch ein Zuhause gefunden hat. Was lange währt, wenn endlich gut.

Ihnen, Herr Schmidt wünsche ich viel Freude mit diesem tollen Hund....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Jan 2019, 13:56 
Offline

Registriert: Fr 15. Mai 2015, 12:38
Beiträge: 6
Hallo. Kesely heisst jetzt Kisha...nach seinem Rufnamen. Er ist einfach toll. Eine alte weisse Seele die in ihm wohnt wie eine Freundin sagte. Jedem wohlgesonnen aber doch auch klar in dem was er will. Meine beiden Jungs Lieben ihn... er ist die Ruhe u ein Kuschelbär. ...ich habe lange überlegt...war am zweifeln...auch weil es kein Ersatz für Sabi sein sollte...und dann stand er vor mir. Mit all seiner Angst u meisterte sie jeden Tag. Treppen...Gebäude...alles geht. Mittlerweile geht er ohne Leine...geht bei Fuss u wenn er sich nicht entschliesst erst zu pinkeln kommt er auf Zuruf. Er kommt mit ins Büro ...in eine öffentliche Verwaltung u ist auch da toll. Was ihm nicht behagt war Sylvester...das zieht er immer noch mit u was ich noch festgestellt habe dass er keine Metallnäpfe mag. Wie auch bei Sabi mag er kein Wasser. Mit den Füssen ok...aber Schwimmen? Null... da merkt man nicht dass da ein Labbi u Drahthaarviszla drin ist. ...ich denke er waere gern in Hundegesellschaft. Das geht leider nicht...aber bei den Spaziergängen sagt er gern Hallo. Ein toller Hund u was wichtig war... das war die Einschätzung auf dem Profilbogen. Es zählt sich aus dass der Verein so tolle Helfer hier u in Ungarn hat. Und dir Sabine Haake noch mal ganz lieben Dank. Zum zweiten Mal bringt ihr/du eine grosse Freude in dieses Haus. Danke für deine Mühe u allen anderen. Dirk


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Jan 2019, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 29745
Wohnort: Kassel
Lieber Dirk,

ich freue mich auch aus ganzem Herzen für euch und Kisha.

Und hier schon einige Impressionen von Kisha und seiner Familie


Bild Bild


Bild

Bild

Bild

Vorher

Bild

Nachher
Bild Bild

Bild

Und Männer unter sich...
Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Jan 2019, 19:41 
Offline

Registriert: So 20. Sep 2015, 11:16
Beiträge: 65
Lieber Herr Schmidt,

ich beglückwünsche Sie zu diesem tollen Hundebub. Wie so viele andere auch habe ich ihm soooo sehr seine eigene Familie gewünscht - wie es aussieht, hätte er es nicht besser treffen können!

Viele Grüße aus dem Taunus

Michaela Sperlich mit Lola und Jule


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 19:18 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 22:36
Beiträge: 113
Wohnort: Bremen
Lieber Kisha,

willkommen in Deutschland!

Ich durfte Dich ja noch in Füle kennenlernen, kurz bevor Du Deine Reise nach Deutschland angetreten hast und habe die Ruhe, die Du ausstrahltest, bewundert. Wenn Hunór, dieses Riesenbaby mal zu wild wurde, gab es eine kurze Korrektur von Dir und schon war Ruhe. Du warst der Boss, ohne es immer gleich allen zu zeigen.

Ich wünsche Dir ganz viele glückliche Jahre in Deiner neuen Familie; übrigens, nach dem Trimmen sieht man erst einmal, was für schöne Knopfaugen Du hast :oops:

Lieber Herr Schmidt, ich gratuliere Ihnen zu dieser alten Seele; einen besseren als Kisha hätten Sie nicht bekommen können.

Viele Grüße

Ute Goerendt


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 17:08 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 13:23
Beiträge: 20
Wohnort: 49779 Oberlangen
Toll Kisha, ich freue mich so sehr für dich! So oft hab ich dein Profil angesehen und mich gefragt wann DEIN Mensch dich endlich entdeckt. Manchmal dauert das Glück etwas länger, aber umso schöner wird es dann. Genieß dein Leben mit deinen Menschen. Ich wünsche dir und deinem Rudel von Herzen alles Gute! Maren

_________________
Dass einmal das Wort "Tierschutz" geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 14:37 
Offline

Registriert: Sa 4. Aug 2018, 20:04
Beiträge: 3
Hallo Familie Schmidt!
Ich durfte ja schon vorab einige Fotos von Kisha per Whatsapp sehen - er ist der Bruder von unserer Mina. Meine Gänsehaut war unbeschreiblich und ich hatte Tränen in den Augen, dass Sie sich endgültig für diesen wunderbaren Kuschelhund entschieden haben!! Er scheint viel von seiner Schwester zu haben - Wasser ist gar nicht gut und Silvester war grauenvoll.... Auch optisch muss ich immer ganz genau hinsehen, denn auf dem Bild könnte man die beiden wirklich verwechseln. Vor allem nach dem Trimmen sieht er jetzt aus wie Mina - schwarze Samtschnautze und dunkle Kulleraugen.
Herzlichen Glückwunsch - ich freue mich riesig darüber, dass nun auch Kisha ein wundervolles Zuhause gefunden hat.
Liebe Grüße
Marion


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz