Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Mi 13. Nov 2019, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 12:22 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
"Hansi im Glück!" :D
Der Strahlemann begeistert nun Familie Lehmann mit seinem unglaublichen Charme.


Bild

Name: Hansi
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 1,5 Jahr (01.04.2016)
Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Verträglich: Ja
Katzen: Nein
Kinder: Ja, aber ältere
Größe: 60cm SH, 31 kg

Bild

15.05.2017

Unser "Strahlemann" Hansi wartet in seiner Pflegestelle in Ungarn auf seine neue Familie.

Hansi ist ca. 1 Jahr alt und mittlerweile in unserer Pflegestelle in der Nähe des Balatons angekommen. Dort konnten wir ihn diese Woche auch persönlich kennen lernen.

Vor Ort zeigt der unglaublich charmante Bub, dass er ein Riesendefizit an Streicheleinheiten hat, das er innerhalb kürzester Zeit ausgleichen möchte. :wink:

Hansi bewegte sich souverän aber nie dominant im großen gemischten Rudel. Auch im Umgang mit unkastrierten Rüden ist er völlig unkompliziert.

Typisch Jungspund muss Hansi noch einiges lernen. So versucht er zum Beispiel, durch kleine Knabbereien und Zwickereien mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.



Hier braucht Hansi noch Hilfestellung, um ihm zu zeigen, dass dieses Verhalten nicht erwünscht ist. Aber Hansi ist ein pfiffiges Kerlchen, lernt sehr schnell, und bereits nach erster Ermahnung hat er es bei unserem Besuch verstanden und drückt sich dann doch lieber mit ganzem Körper an seinen Menschen, um weiter geschmust zu werden.

Bild


Update 14.07.2017

Hansi ist jetzt einige Wochen in seiner Pflegestelle...

Hansi wusste nicht wirklich, wie man sich innerhalb der 4 Wände verhält, stubenrein war er aber von Beginn an.
Nur, dass man nicht über den Wohnzimmertisch läuft oder dass die Arbeitsplatte in der Küche kein "Hansi-Kletterbaum" ist, das war ihm wohl nicht wirklich klar. Mittlerweile hat er es aber verstanden und versucht es auch nicht mehr.

Draußen blüht der Bub immer mehr auf. Die Düfte der weiten Welt interessieren ihn sehr, was ja nicht verwunderlich ist. Hansi fühlt sich mittlerweile sicher und wohl. Bekommt er einen interessanten Duft in die Nase, vergisst er alles um sich herum und würde sich gern entfernen, wäre da nicht zur Sicherheit noch die Schleppleine hinten dran. :wink:

Es wurde gerade begonnen Hansi langsam an das "Fährten" heran zu führen. Apportieren findet er gut, aber dass er daraus kein Fangspiel machen soll, muss ihm in der nächsten Unterrichtsstunde nochmal erklärt werden. Theoretisch weiß er es :wink:

Hansi ist ein typischer Jungspund, der geradezu übersprudelt vor Energie, die er natürlich gerne bei rassetypischer Auslastung raus lassen möchte.






Seine Übersprungshandlung "Knabbern" hat sich auch schon gebessert. Ist die Freude groß, hat Hansi das Gelernte auch mal kurz vergessen. Naja, man kann ja auch nicht immer perfekt sein, oder?

Sein Zwischenzeugnis, pünktlich zu den Sommerferien, wird aber alles in allem erfreulich ausfallenLachend Mindestens 1x eine Note "Eins mit Sternchen" ist sicher dabei. Denn Hansi ist wirklich bemerkenswert vorbildlich, was seinen Umgang mit Artgenossen angeht. Solch einen sauberen und sozialverträglichen Hund hat die Pflegestelle schon lange nicht mehr bei sich gehabt. Ob an der Leine oder freilaufend, Hansi ist einfach perfekt. Gerne lässt er sich auch auf ein Spielchen unter Freunden, oder die es noch werden möchten, ein.

Im Schwimmunterricht ist Hansi bereits vom Seepferdchen zum Rettungschwimmer aufgestiegen. :D Er liebt das Wasser, legt sich hinein, kneippt durch den Bach oder schwimmt liebend gerne eine Runde durch den See.

Strahlemann Hansi hat jede Menge Eigenschaften, die ihn zu einem bezaubernden Hund machen. Es fehlt ihm nur noch die eigene Familie, die ihn mit Geduld, Konsequenz und viel Liebe richtig zum glänzen bringt.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 12:29 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Hansis Pflegestellentagebuch


12.06.2017

Hier kommt Hansi :D

Bild

Zeig dich mal Bub!

"Was los Mutti?"
Bild

Wir berichten mal über dich! Wird ja auch mal Zeit, nach einer Woche hier in Deutschland.

Bild

Na gut dann mach ich es eben .. schlafmütze! :roll: :P :D


Hansi hatte es an den ersten Tagen ziemlich schwer, er hatte wohl einen kleinen Kulturschock erlitten.
Wusste überhaupt nicht was los ist, immer auf 180.

Als Ventil um seine Aufregung abzulassen benutzt er das Knabbern bzw. Zwicken an Händen, Füßen und was er sonst noch erreichen kann.
Doch mittlerweile hat er sich dahin gehend schon verbessert. Es gibt mal ein paar Rückschläge, Tage an denen es mehr ist aber grundsätzlich ist zu Beobachten dass es weniger wird.

Ihn zu ignorieren funktioniert hier am allerbesten, denn durch Ermahnungen dreht er oft noch mehr auf. Ist er aber auf einen zu hohen Level kommt er in den Zimmerkennel, dort kommt er dann schnell zur Ruhe und man merkt wie erschöpft er tatsächlich ist. Er nimmt ihn, so haben wir den Eindruck, dankend an. Binnen kürzester Zeit legt er sich ab und fällt schon in den Tiefschlaf.


Mit unseren Hunden ist Hansi völlig Problemlos. Er möchte keinen Ärger, hat aber noch nicht gelernt wie Nah "zu nah" ist, so dass Joshi ihm manchmal zeigen muss, "Hey, geh mal ein Stück zurück!"

Bild

Das versteh Hansi aber und gibt dem anderen dann auch seine Individualdistanz.

"Na gut Joshi, ich bin doch auch ganz liiiieb!"
Bild


Mit Ibi hat er heute das erste Mal einen Ansatz eines Spiels gezeigt ...



nicht schlecht oder? :D



Hansi liebt die gemeinsamen Gassigänge.

Bild

Bild

Er hat schon gelernt sich immer wieder um zu drehen und Kontakt zum Ende der Leine zu halten. :wink:
Seine Nase ist gut aber sie treibt ihn nicht von den Menschen oder vom Weg ab.
Hier ist er immer aufmerksam in der Nähe zu bleiben und die Menschen nicht zu verlieren (ist ja aber auch noch zusätzlich an der lange Schleppe) . Sein Rückruf kann sich schon richtig sehen lassen!




Innerhalb kürzester Zeit hat er "Sitz" und "Platz" gelernt



Er ist ein richtig Schlaues Kerlchen!
Hansi würde sicher viel Spaß an Hundeschule, Hundesport und Nasenarbeit haben.

Der Gedanke scheint ihm wohl zu gefallen .. da träumt schon einer vor sich her ....
Bild


viele Grüße
Pflegemama Rieke und Rudel


23.06.2017

Hansi hat seit unserem letzten Bericht tolle Forstschritte gemacht.

Bild

Er hat sich super an unseren Tagesablauf angepasst, was zugegebenermaßen nicht ganz so einfach ist, denn durch meinen Schichtdienst ist es hier nicht jeden Tag gleich.

Er kann problemlos mit den anderen beiden Hunden alleine bleiben, er pienzt zwar erstmal kurz und schaut komisch aus der Wäsche, aber legt sich dann ins Körbchen oder auf den angenehm kühlen Fliesenboden und schläft bis wir wieder heim kommen. Die Freude ist dann natürlich riesengroß, hier fällt er auch gerne mal in alte Muster zurück und packt seine sich angeeignete Übersprungshandlung "das Knabbern" wieder aus. Aber er beruhigt sich schnell und genießt es dann durchgeknuddelt zu werden.

Hansi sucht den Körperkontakt und seine Streicheleinheiten fordert er ganz charmant ein.

Mit Artgenossen ist er einfach toll! Es gab noch nie Probleme mit anderen Hunden, ob groß, ob klein, ob hell ob dunkel. Er ist stets freundlich und weiß sehr wohl wie man sich richtig verhält. Joshi, unseren Rüden spielt er mit einer Verschmitztheit an, dass er sich sogar auf ein Spielchen mit Hansi einlässt, und das hat was zu heißen. Sonst weiß Hansi aber auch, dass Joshi eher der ruhigere ist und respektiert dies.

Erstaunt sind wir vor allem über sein Verhalten draußen. Seine Nase funktioniert durchaus sehr gut, trotzdem bleibt er aber immer in der Nähe und selbst wenn er einen Duft in der Nase hat, kann man mit einem Pfiff seine Aufmerksamkeit wieder auf sich lenken, kommt noch ein "Hier!" macht er sich direkt auf den Weg und holt sich sein verdientes Leckerlie ab.

Bild

Das Wort "Futterneid" kennt Hansi überhaupt nicht. Zu Beginn haben wir ihn von den anderen Hunden getrennt gefüttert, weil er immer so aufgeregt war und wir nicht riskieren wollten, dass es durch seine Hibbeligkeit Ärger gibt. Aber Hansi hat den Ablauf so schnell verinnerlicht, weiß genau wann er dran ist und macht auch keine Anstalten Joshi oder Ibi das Futter streitig zu machen. Er setzt sich mittlerweile auch brav hin, dabei wild mit der Rute wedelnd und wartet bis der Napf auf dem Boden steht, bevor er sich dann drauf stürzt :mrgreen: :wink:

Sonst ist er ein typischer Jungspund der auch gerne mal Flausen im Kopf hat.
Neulich hing die gewaschene Wäsche zum Trocknen im Garten. Er fand wohl, dass es Zeit sei sie abzuhängen und hat angefangen sie langsam vom Wäschetrockner zu nehmen. :P :lol:

Bild

Aktuell ist es bei den Temperaturen nicht ganz so leicht ihn richtig auszulasten, ich denke das geht uns gerade allen so.
Also haben wir begonnen ihn mit dem Clicker vertraut zu machen. Bin gespannt wie er sich hier weiter machen wird, die Ansätze sind schon sehr gut - ein schlauer Bub eben :D

Wasser findet Hansi übrigens ganz toll.
Platsch! liegt er drin und genießt das kühle nass. Heute Mittag wäre er dabei sogar fast eingeschlafen :lol: :lol:

Bild

Hier noch ein paar Bilder ...

Bild

Bild

Bild


Poolpartyyyyyyy

Bild

Bild

Bild

Bild


Hansi ist wirklich ein sehr charmanter junger Wirbelwind - mit einer schönen Portion Schalk im Nacken :mrgreen:


28.06.2017

Wasserratte Hansi hat sich am Wochenende mutig in die Fluten gestürzt :mrgreen: :lol:

Hansi, Holst du den Dummy?
Bild

ja nimm noch mal einen schluck und dann gehts los ...
Bild

"Ich HAB IHNNNN!!!!!" 8) :D
Bild


Auf Hansi, jetzt nochmal!



:lol: :lol: :lol:


01.08.2017

Hansi auf dem Keglerfest .... :D

Hansi hat sich so toll benommen! Als ob er noch nie was anderes gemacht hätte.
Hat immer Ausschau nach uns gehalten und sich nicht weit entfernt (Das Gelände war aber auch komplett umzäunt, also keine Sorge ;-))

Mit seinem unglaublichen und unwiderstehlichen Charme hatte er es dann auch endlich geschafft ....

Es gibt doch immer ein Hintertürchen :wink: :P
Bild

JUHU hat geklappt! Ich konnte ein Stückchen Wurst ergattern :mrgreen:
Bild


Als wir dann wieder Zuhause waren, musste der Herr im Garten doch auch nochmal ein bisschen herum albern ... :lol:




WEEEEEEG DAAAAAA!!!! :lol:
Bild

Oh jetzt wird's aber eng ... ob der noch rein passt???
Bild



Hansi auf dem Kleehof :D

UI hier sind aber viele Hunde, da bleib ich doch erstmal beim Pflegeherrchen ... nur einen Moment ...
Bild

okaaaaaiiiii ... ich glaube die Luft ist rein ...
Bild

Bild


Unverhofft kommt oft ...

Am Sonntag haben wir zufällig ViN-Vizsu und ViN-Athena am Damm getroffen :shock: :mrgreen:

AUF!!! Athena, Vizsuuuuuu ... kommt doch auch mal runter!!!
Bild


Abkühlung gefällig?


Natürlich haben wir dann noch einen gemeinsame Runde gedreht ...
Bild



Puh ... also das ist aber manchmal auch echt anstrengend hier ...
dann mach ich es mir gern bei Pflegefrauchen auf dem Schoß ....
Bild

oder im offen stehenden Kennel bequem ...
Bild

Bild


psssssst! nicht verraten:
hab mich auch schon heimlich ins Bett geschmuggelt ... :P 8)

Bild

da geh ich jetzt auch wieder hin, wenn es denn klappt ... :P


TSCHÖÖÖÖÖ Hansi alias der Hansmann


07.08.2017

Kleiner Ausflug an den See .... :D







Er versprüht eine unglaubliche Freude ... einfach ein toller Kerl, der Hansmann ! 8) :mrgreen:




16.08.2017

Ich will Spaß, ich will Spaß ... ich geb Gas, ich geb Gas!Bild :lol: :lol:



Völlig fertig ... :lol:

Bild


Gestern stand mal etwas neues auf dem Stundenplan:
Straßenverkehr und Co

Da wir direkt am Wald wohnen und dadurch nicht "gezwungen" sind viel durch den Ort zu gehen, haben Hansi und ich uns gestern mal auf die Socken gemacht und haben geschaut was er so von der "Stadt" hält.

Hansmann hat es ganz toll gemacht!
Er ist immer auf dem Gehweg geblieben und hatte auch nach und nach geschnallt, dass wir an den Kreuzungen erstmal stehen bleiben.

Die Autos, Radfahrer und der allgemeine Verkehr hat ihn überhaupt nicht beeindruckt.
Er ist unverrichteter Dinge schön entspannt geblieben.

Die kurze Leine kennt er noch nicht wirklich (wir benutzen im Wald die Schleppe) deshalb mussten wir uns langsam heran tasten was "das ziehen" angeht. Da ist noch etwas Luft nach oben :wink: aber Übung macht den Meistern :D

In der Stadt angekommen, hat er erstmal unter dem Wasserspiel gebadet :roll: :shock:
leider war ich zu langsam und konnte ihn dabei nicht ablichten.

Als er dann wieder trocken war (das geht ganz flott, nur 2 mal schütteln) statteten wir dem Pflegeheim einen kleinen Besuch ab.

Das war regelrecht ein "Hansi-Parcour"
- Elektrische Türen
- Glatter Boden
- offene Treppe
- Fahrstuhl
- viele fremde Menschen, manche davon etwas "komisch" mit Rollator, sitzend im Rollstuhl oder sogar im Bett liegend.

Aber auch hier war der Hansmann einfach SPITZE!

Ohne Probleme ist er die beiden elektrischen Türen rein gegangen, er fand es gar nicht komisch dass die sich wie von Zauberhand öffnen.
Da hat unsere Ibi schon "Schiss in der Buxe" :oops: also erste Hürde mit Bravour gemeistert !

Dann ging es in den Eingangsbereich der einen glatten spiegelnden Boden hat, auch das überhaupt kein Ding für Hansi.
Dann mit dem Fahrstuhl nach oben. Freudig und neugierig ist er eingestiegen. Einzig beim Anhalten wurde ihm kurz mulmig, so dass er sich abgelegt hat.

Bild

Naja wenn wunderst, uns hebt es dabei ja auch manchmal den Magen.
Genauso freudig wie er rein ist, ist er auch wieder raus und dann immer der Nase nach - es war nämlich Mittagessen Zeit :lol: :lol: :lol:

Denkste! Das geht natürlich nicht!
Also sind wir erstmal ins Schwesterzimmer, wo sich Hansi interessiert umgeschaut hat, die Kolleginnen freundlich begrüßte und später der anwesenden Hausärztin schöne Augen machte :mrgreen: Hansi war einfach total entspannt, gelassen und cool 8)

Bild Bild

Wir besuchten später noch einige Bewohner, die teilweise früher auch Hunde hatten. Alle freuten sich sehr über den charmanten Besuch.

Bild

Hansi war bei dem ein oder anderen Bewohnern etwas unsicher. Er wusste nicht genau was das soll, warum die denn in so einem komischen Bett liegen. Aber gelockt mit einem Leckerlie hat er sich mutig heran getraut und aus seinem skeptischen Blick wurde ein dickes Grinsen. :D

Insgesamt 2 Stunden waren wir dort, schnell hatte er auch verstanden, dass er sich einfach ablegen kann.

Bild

Als ich gehen wollte musste ich ihn erstmal wecken :lol: :lol:


"Hansi komm wir machen noch ein Bild zum Abschluss!"

Bild

oh :roll: :shock: :lol: naja ... so bist du eben .. kleiner clown!



20.08.2017

Hansi ist ja schon ein armer Schlumpf - was er alles mit machen muss :P

Da ging es doch gestern mal wieder auf Reisen: "Nachkontrolle" bei Felix war angesagt.
Aber Hansi ist ja mittlerweile ein echter Globetrotter :lol: also ab in die Box, abgelegt und los ging die fahrt.

Dort angekommen war er kaum mehr zu bremsen, aber sehen Sie selbst ...







Kurze Pause in typischer Hansi Manier :mrgreen: Bauchplatscher in den Bach:

Bild

und zack ..

wieder raus da:

Bild

nochmal kurz ablegen ...

Bild

SO! Felix: ich wäre wieder soweit:

Bild

Weiter gehts ....








Einige Schnappschüsse sind uns trotz der Geschwindigkeit die die beiden Jungspunde hingelegt haben gelungen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


AAAACHTUNG! BLIIIITZER!!! :lol:
Bild


Was sie sich da wohl witziges zu erzählen hatten?

Bild

:lol: :lol: :lol:
Bild


Zuhause angekommen wurde gleich mal das Geschenk von Felix - ein riesiges, mega tolles Tau - getestet (Danke nochmal lieber Felix!!!)

Bild

Bild

Bild

Bild



Danach ist er aber endgültig in den Tiefschlaf gefallen ....


Tja und heute morgen ging es gleich weiter ... Pilze suchen... wollten zumindest die Menschen
Hansi hatte aber was anderes im Sinn - äh in der Nase ... was? das weiß nur der Hansmann :D

Bild

Bild

Bild


Aber trotz des so interessanten Duftes, warf er immer einen Blick zu uns rüber um sich zu versichern dass wir noch da sind.

Bild

und weiter gehts ...

Bild


"seid ihr noch da?"

Bild

primaaaa .... eine Runde noch ...
Bild


da ist er auch schon wieder ...

Bild


Zuhause mit Pflegefrauchen noch ein bisschen rumalbern ...

Bild

und dann wieder Tiefschlaf.


So geht mal wieder ein aufregendes Wochenende für den Hansmann zu Ende, leider immer noch nicht in seiner eigenen Familie.
Aber wir werden weiterhin geduldig auf die richtigen Menschen für ihn warten und solange einfach ganz uneigenützig :P viel Spaß mit ihm haben. :P :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 10:20 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Seit Hansmanns Auszug hier bei uns, werden wir regelmäßig mit Hansis eigenen Tagebucheinträgen versorgt.
Das hatten wir noch nie ... sonst schreiben wir ja immer.

Es ist so wunderbar zu lesen wie er sich macht und wie Mensch und Hund immer mehr zu einander finden, auch wenn es mal nicht ganz so rund läuft.

Was uns alle wahnsinnig freut, Familie Lehmann hat uns dieses Tagebuch zur Veröffentlichung im Forum zur Verfügung gestellt.

Hier kommen Hansis Abenteuerberichte über sein neues, wundervolles Leben ... viel Spass mit Hansmann pur :mrgreen:

http://vin-host.de/albums/userpics/10001/Hansis_Tagebuch.pdf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Dez 2017, 11:10 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Hansi hat wieder so einiges erlebt ....

Hier geht es zu Hansis Tagebuch Teil 2 :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 21:31 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Oh oh ... das Ex-Pflegefrauchen trödelt ganz schön ... :oops: :oops:
Entschuldige Hansi!


mit etwas Verspätung: Hansi Erlebnisse rund um die Weihnachts- und Silvesterzeit

Hier geht es zu: "Meinem ersten Weihnachtsfest inmitten meiner Liebsten"

Hier geht es zu: "Frohes Neues!!!"


und die neusten Anekdoten:

Hier geht es zu: Hansi das "Steiff-Tier" ?!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 16:36 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:36
Beiträge: 148
Wohnort: Bremen
Liebe Rieke,

wenn ich es richtig sehe, hat Familie Lehmann bzw. Hansi keinen eigenen Account, was in diesem Falle doch sehr schade ist.

Bitte richte Familie Lehmann und vor allem Hansi ganz herzliche Grüße aus (unbekannterweise) und sag Hansi einen dicken Dank für seine tollen Berichte, die mich immer wieder zum Lachen bringen. Er scheint ja ein ganz schlimmer Herzensbrecher und Schelm zu sein :lol:

Dir noch einen schönen Restsonntag und

liebe Grüße

Ute


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 19:06 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Hallo Ute,

ja das stimmt, aber ich glaube sie lesen mit :wink:
das Tagebuch stelle ich ja hier immer gerne ein, hatte es nur verbummelt :oops:

ich werde deine Grüße (vorsichtshalber trotzdem gesondert) ausrichten ... und Ja, Hansi ist ein Schelm und was für einer! :mrgreen:

Er ist ein ganz besondere Kerle, mit einem riesigen Dickschädel aber einem genauso großen Herzen.

Ich denke mit großer Freude an seine Zeit bei uns zurück, auch wenn er uns so einige graue Haar verursacht hat und wir manchmal kurz davor waren uns diese dann auch noch zu raufen :P ... trotzdem war der Abschied einer der schwersten bisher. Hansi war auch der längste Pflegling den wir bislang bei uns hatten ... Jetzt weiß ich warum: es musste so sein, sonst wäre er nicht bei Familie Lehmann gelandet :mrgreen:

Aber wie sagt man so schön: man wächst mit seinen Aufgaben :mrgreen: und hier bei ViN ist einem - auch als Pflegestelle - moralische Unterstützung immer sicher! das hilft natürlich ungemein :wink: :D

Liebe Grüße und einen schönen Abend noch
Rieke


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Hansi
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 22:16
Beiträge: 291
Wohnort: 86465 Welden
Liebe Rieke Neemann,

meinen allergrößten Respekt!
Natürlich, professionell wie Sie sind, war stets im Hinterkopf: "Wir sind Pflegestelle, Pflegestelle, Pflegestelle".
Und die Grenzen, bei den Aufgaben, verschwimmen ...

Hansi hat Dauersofa-Chance. Ist das nicht wunderbar?

Viel Erfahrung haben wir hier nicht, aber dennoch Eine: Vor Jahren hat meine Frau Oksana an einem 23.Dezember in Nürnberg ein stinkendes Etwas um 21 Uhr übernommen.
Wurde von Stepanow direkt aus Ungarn mitgenommen. Die kleene Lara (1,5 Jahre, Drahti) war spannend: Notfall (Winter hätte sie nicht überlebt) und läufig.
Unsere zwei unkastrierten Rüden damals haben riesen Aufstand gemacht.
Nach paar Wochen hat sie Familie in unserem Dorft gefunden (große Liebe!!!!).
Sie kennt uns noch und jetzt sehen wir die Kleene auch in Hundeschule mit unseren neuen Vierbeinern. Unsere Ruby, die mag sie so gar nicht, klar, wil beschützen und Eifersucht.


Pflegestelle?
Das ist Mut und Tapferkeit.

Bitte nicht zu sehr traurig sein, sondern zufrieden.

Grüße,
Thomas Schröder


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2018, 17:57 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Endlich war es soweit: Wiedersehen mit dem Hansmann ... :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Ruhen kann er aber auch :wink: :lol:

Bild



Lieber Hansmann,
war das ein Spaß und vor allem eine große große Freude dich und deine Leute wiederzusehen !!!
Wir hoffen auf ein baldige Wiederholung und wünschen dir und Annette & Martin noch einen schönen Resturlaub!!!

Deine Ex-Pflegefamilie
Rieke & Wolfgang mit Joshi, Ibi und Füli


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:36
Beiträge: 271
Wohnort: Wien
dieser Hund...... ist nicht nur schön, sondern er hat eine geradezu charismatische Ausstrahlung - mit DIESEN AUGEN !!

Liebe Familie Lehmann, Ihr habt einen Schatz gefunden. Ich wünsche viele viele wunderschöne gemeinsame Jahre mit diesem Schatz.

_________________
Es kann dir jemand die Tür öffnen. Aber hindurchgehen musst du selbst (Konfuzius)
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 11:39 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Hansi's Tagebuch ... :P :mrgreen:

Neugierig??? dann klick mich! :wink:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:36
Beiträge: 271
Wohnort: Wien
Ist ja toll, was du schon alles erlebt hast, Hansi! Also das Tagebuch ist echt spannend zu lesen, musst du unbedingt weiter machen!
Du weißt ja, Hansi, ich bin total hin- und hergerissen von deinen schönen Augen. Ich darf das gar nicht meiner Lisa sagen, die würde sich glatt in dich verlieben.... obwohl sie eigentlich schon eine Hundeomi ist.

Was mich so nebenbei noch irre gefreut hat.... dass Füle bei Rieke und Wolfgang ist. Da fällt mir wieder mal ein Stein vom Herzen.

_________________
Es kann dir jemand die Tür öffnen. Aber hindurchgehen musst du selbst (Konfuzius)
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 19:21 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:36
Beiträge: 148
Wohnort: Bremen
Diesen Augen bin ich verfallen :oops:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:36
Beiträge: 271
Wohnort: Wien
Ute Goerendt hat geschrieben:
Diesen Augen bin ich verfallen :oops:

Ich auch. Restlos. :oops:

_________________
Es kann dir jemand die Tür öffnen. Aber hindurchgehen musst du selbst (Konfuzius)
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 14:01 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Für die "Hansi Fan's" und die, die es noch werden :wink:

Seine neusten Anekdoten ...

klick mich!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Nov 2005, 12:00
Beiträge: 18579
Wohnort: Porta Westfalica
Lieber Hansi,

Du bist einfach
EINMALIG! :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:36
Beiträge: 271
Wohnort: Wien
Hansi, du wirst ein richtiger Star!
Eingefleischte Fans hast du ja schon, und es werden sicher immer mehr!

_________________
Es kann dir jemand die Tür öffnen. Aber hindurchgehen musst du selbst (Konfuzius)
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 17:33 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Vor zwei Tagen haben bei Familie Lehmann richtig die Korken geknallt ...

denn Hansi feierte sein 1 jähriges :D

aber lest selbst was er so alles zu berichten hat ...

EIN JAHR HANSI! <- klick mich


Hansmann, jetzt noch kurz ein paar Worte von mir:
Ich freue mich immer noch so unglaublich über den traumhaften Platz den du vor einem Jahr bezogen hast.

Wenn ich bedenke wie und was da alles so zusammen kam.
In der Zeit waren meine Haare schon ein paar mal kurz davor sich grau zu verfärben ... :lol:

Du (sturer) Quirl in unserem Seniorenrudel, mein kaputtes Knie, dann dachten wir wir hätten dein Zuhause gefunden, aber (Gott sei dank muss man ja sagen) wurde doch nichts daraus ... die Zeit drängte, da ja meine OP anstand...
und dann klingelte das Telefon: Familie Lehmann würde gerne mehr über Hansi erfahren. JUHU!

Ein paar Telefonate später kam Familie Lehmann zu Besuch.
Welcher aber gar nicht so gut startete, denn deren Auto hatte plötzlich den Geist aufgegeben und sie standen im Nachbarort in der Werkstatt ... jetzt muss ich wieder lachen, damals war mir dazu aber überhaupt nicht zu mute. :( Ich dachte: das wars jetzt, es ist einfach verhext ... aber es kam ja wie wir alle wissen anders! zum Glück!!!

Die Zeit mit dir war schon ein Erlebnis :lol: Ein Erlebnis mit so einem wundervollen Happy End!

Ja, du bist ein Typ der einem auch mal die Schweißperlen auf die Stirn treibt, aber du bist alle alle Mühe wert, und zwar 100fach.

ich knutscht dich ganz feste und bin einfach wahnsinnig glücklich.
Deine Ex Pflegemama Rieke


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:36
Beiträge: 271
Wohnort: Wien
Also zu allererst wünsche ich dir gute und schnelle Genesung mit dem Bein und dass die Haare schnell nachwachsen. :mrgreen:
Da hast du tolle Abenteuer erlebt mit Goya! Er ist ja ein wunderschöner stattlicher Hundemann geworden; wie er früher ausgesehen hat, mag man gar nicht mehr daran denken.
Lieber Hansi, ich gratulieer dir zum 1jährigen ganz herzlich! Und freue mich auch schon auf weitere Berichte.... :D
Sagte ich schon, dass meine Lisa immer ganz verklärt die Augen verdreht, wenn ich ihr von DEINEN Augen erzähle? :)

_________________
Es kann dir jemand die Tür öffnen. Aber hindurchgehen musst du selbst (Konfuzius)
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 19:20 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:36
Beiträge: 148
Wohnort: Bremen
Lieber Hansi,

ich habe über Deinen Bericht mal wieder Tränen gelacht, weil ich mir Deine ganzen (Un-)taten so gut vorstellen konnte. Du bist und bleibst ein Schlingel.

Du solltest Dir die Geschichte mit den blauen Flecken bei Deinem Frauchen aber schon mal durch den Kopf gehen lassen; geht das nicht auch ohne? Klar, picksen lasse ich mich auch nicht gerne, aber ich habe keine, die mir dann ein Kaninchenohr oder Kauknochen reicht oder mit Leckerlis füttert.

Also zeig ab und an Deinem Frauchen, dass Du sie und ihren Mann lieb hast und lass den Lausebengel mal 5 Minuten in Christinas Kuschelsack :)
Ich wünsche Dir jedenfalls weiterhin eine tolle Zeit mit Deinen Zweibeinern und gratuliere Dir zu diesem 6er im Lotto!

Viele Grüße von der Frau ohne Hund (aber ab Januar nicht mehr :D )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Nov 2018, 15:51 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 18:30
Beiträge: 33302
Wohnort: Walldorf
Hansi's Tagebuch

Hansi und der Unterschied zwischen Mensch und Hund.
Er berichtet von tollen Besuchen, netten Geschenken und philosophiert über die "Zeit" ...
<- klick mich

aber lest am besten selbst :wink:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Nov 2018, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:36
Beiträge: 271
Wohnort: Wien
Endlich! Das Warten hat sich gelohnt, denn deine Abenteuer, die du wieder erlebt hast, sind Spitze! Mensch, Hansi, du hast echt den Jackpot gewonnen mit deinen Zweibeinern und deinem tollen Zuhause! Und so viele Hundefreunde hast du, da wird dir ja sicher nie langweilig werden.
Ich musste manchmal herzlich lachen über deine Erzählung. Und meine Lisa hat dann den Kopf gehoben, und sie dachte wohl "aha, sie liest wieder Hansigeschichten". Ja, ich freu mich schon sehr auf die nächsten Abenteuer!

_________________
Es kann dir jemand die Tür öffnen. Aber hindurchgehen musst du selbst (Konfuzius)
----------------------------------------------------------
liebe Grüße aus dem schönen Wien!
Jutta mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 20:05 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:36
Beiträge: 148
Wohnort: Bremen
Ach Hansmann (klingt eigentlich viel zu ernst), was habe ich wieder über Deinen Bericht gelacht. :lol:

Ich frage mich immer wieder, wie schaffst Du es, dass Deine Leute das machen, was Du von ihnen willst, wie z.B. ins Gebüsch hinterherkrabbeln usw. Ich glaube, dass es eine Fügung war, dass Du zu diesen Zweibeinern gekommen bist, denn wer hält schon die Streiche eines solchen Lausejungen wie Dich so lange aus - aber Du weisst Deinen Charme ja auch ordentlich einzusetzen.

Du und Lucky aus dem Kaiserstuhl, Ihr seid die Kracher im Forum. Während andere brav das machen, was man ihnen sagt, habt Ihr beide nix als Unsinn im Sinn; aber macht bitte weiter so, damit ich/wir auch weiterhin etwas zu Lachen haben (auch wenn Eure Zweibeiner das vielleicht das eine oder andere Mal anders sehen).

Vielleicht kannst Du Deine Leute ja auch überreden, zur nächsten JHV (im Sprachgebrauch der Menschen = Jahreshauptversammlung) zu kommen. Ich würde Dich gerne mal persönlich kennenlernen.

Dir und Deinen Zweibeinern weiterhin eine gute Zeit und

viele Grüße

Ute Goerendt


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 17:04 
Offline

Registriert: Do 25. Okt 2018, 17:32
Beiträge: 15
Oja, oja, das wollen wir gerne! Sowie wir den Termin wissen, wird geplant! (Leider müssen meine Leute ja ausgerechnet am Wochenende immer Hundefutter verdienen. Blöd.)
Und dann zeige ich mal allen anderen, wie man klammheimlich und ruckzuck im Gebüsch verschwindet! Heute habe ich das meiner Freundin Nele gezeigt, danach waren wir beide leider sehr dreckig. Ihr Frauchen fand das gar nicht komisch. Jedenfalls musste Nele in die Badewanne hinterher. :roll: :roll:
Kommt Lucky dann wohl auch? Wir beide auf einem Haufen wären dann wohl der Knaller!
Wie auch immer: ich freu mich drauf!
Hansi
...und seine Leute lassen auch grüßen!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 19:26 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:36
Beiträge: 148
Wohnort: Bremen
Super :D
Dann komme ich auch nicht mehr alleine, sondern bringe Mefisto mit. Mal schauen, wer da wem noch etwas beibringen kann. :lol:

Bis bald mal wieder!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz