Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Mi 13. Nov 2019, 02:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bakacs - ca. 10 Jahre alter Rüde
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2011, 16:03 
Bakacs ist zu Herrn Schneider gezogen :D

Bild

Name: Bakacs
Alter: ca. 10 Jahre
Kastriert: nein Kupiert: nein
Verträglich: Ja
Katzen: ?
Kinder: Ja

Bild

Vermittlung durch:
Jürgen Meinicke
phone: 0172 856 25 49
Mail: futterhaus@hotmail.de

5.10.2011

Bakacs hatte bisher ein sehr tristes Leben und hat nicht viel erlebt.

Es scheint auch, dass er sehr schwer hört. Er ist ein sehr verschmuster "alter Herr", der einfach nur noch ein bißchen Wärme und Liebe in seinem Leben erfahren möchte.

Bild


11.12.2011

Bakacs ist nun 2 Wochen bei uns, er wurde in dieser Zeit gründlich vom TA auf seinen Gesundheitszustand überprüft.

Bakacs ist völlig parasitenfrei, sein Herz ist in einem seinem Alter entsprechenden Zustand und sollte langfristig auf Tabletten eingestellt werden.

Bild

Leider haben wir auch einen Mastzellentumor der Stufe 1. (= er ist gut differenziert und hat ohne Behandlung, mit Ausnahme der vollständigen operativen Entfernung, eine sehr gute Prognose) entdeckt.

Was das Wesen von Bakacz betrifft ist er ein traumhafter Zeitgenosse, sehr unauffällig und problemlos. Er fährt jeden Tag 35 km mit mir im Auto ins Büro und verhält sich dort bis wir gehen (6-7 Stunden) ruhig. Auch ins Restaurant kann man ihn mitnehmen, wenn man ihm einen Platz zugewiesen hat, bleibt er dort liegen.

Wenn man ihm oder einem anderen Hund Aufmerksamkeit widmet, dann fordert er seine Schmuseeinheiten auf eine sehr charmante weise ein.

Bild

Wenn er sein Geschäft machen muss meldet er sich. Mit anderen Hunden möchte er keinen Ärger.

Als Zweithund ist er sehr gut geeignet und Katzen sind auch kein Problem.

Er läuft draußen ohne Leine, orientiert sich viel an unserer Hündin, kommt immer wieder zurück und hört schon einigermaßen auf Rufen oder besser Pfeifen. Körperlich ist er noch sehr fit, er macht alle Spaziergänge problemlos mit.

Bild

Alles in allem ein traumhafter, alter Herr, der körperlich noch sehr fit zu sein scheint.

Viele Grüße von den Walldorfer Wiesen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2011, 16:04 
Es weihnachtet weiter :P

Bakacs durfte heute auf sein Dauersofa bei Werner Schneider ziehen.

Er wurde bereits sehnsüchtig erwartet und wird es sich dort gemeinsam mit weiteren grauen Schnauzen gemütlich machen.

Lieber Herr Schneider, vielen Dank, dass Sie Bakacs aufgenommen haben und Ihnen, liebe Frau Schenk, danken wir ganz herzlich für die liebevolle Pflege des alten Herrn in den vergangen 4 Wochen :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2011, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Okt 2006, 19:23
Beiträge: 2981
Wohnort: Hemer
Das ist eine tolle Weihnachtsgeschichte - mir fehlt der Kerzensmilie :mrgreen:

Danke Petra für die Pflege und Dank an Herrn Schneider-
der Bursche konnte nicht besser untergebracht werden :wink:

LG Die Hemeraner


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2011, 23:24 
Offline

Registriert: Di 24. Mär 2009, 18:30
Beiträge: 47
Lieber Herr Schneider!

Wir freuen uns riesig, daß Bakacs ein geniales Platzerl ergattert hat und in so liebevolle Hände kommt.

Herzliche Grüße
Fam. Ziegelschmied mit TOGO + FRAKK


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2011, 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Nov 2005, 12:00
Beiträge: 18579
Wohnort: Porta Westfalica
Lieber Herr Schneider,


vielen Dank dafür, dass Sie in Ihrer Rentnergang noch ein freies Plätzchen für einen rüstigen Vischel angeboten haben. Besser hätte es Bakacs nicht treffen können, das wird er schnell merken :D.

Ich bin jetzt schon auf neue Bilder gespannt, wie wir sie von Otto und Co. kennen :D .

Liebe Grüße,

Christina Ostermeier mit János

_________________
Bild ...im Traume eng umschlungen vergehe die Zeit, bis wir einander wieder begegnen...

Bild ...every breath you take, every move you make, every single day, I`ll be watching you...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2011, 08:05 
Offline

Registriert: Fr 8. Okt 2004, 16:20
Beiträge: 189
Diese Nachricht ist einfach nur wunderschön!

Freudige Grüße Heike


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2011, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 31980
Wohnort: Kassel
Da können wir uns nur anschließen und danken allen ganz herzlich, die Bakacs auf seinem Weg begleitet haben.

Die 4 Kasseler

_________________
So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen. Albert Einstein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 31980
Wohnort: Kassel
Liebe Frau Chbib,
liebe Petra,

da ich mit Herrn Schneider in Kontakt stehe, habe ich mal nachgehakt und folgende Antwort heute von ihm erhalten.


Hallo Sabine,

also mit Bakacs ergibt sich schon ein Problem! Die Herzuntersuchung hat ergeben, dass er an einer "Mitralklappeninsuffizienz" erkrankt ist. Zusätzlich zu seinem Herzmedikament muss er jetzt "Dimazon" zum Entwässern nehmen. Eine OP wegen seinem Tumor, da stehen die Chancen 70 - 30 %. Am Freitag wird nun entschieden ob wir diese OP machen. Allerdings rät die "Herzspezialistin" dazu, da zu erwarten ist, dass der Tumor streut und sein Herz im Laufe der Zeit eher schlechter wird und dann eine OP er nicht mehr übersteht. Nun bin ich natürlich innerlich noch nicht bereit dazu. Am Freitag werde ich jedoch mich entscheiden – müssen.
Liebe Grüße
Werner


Lieber Jürgen, wir begleiten Euch mit unseren guten Gedanken.

Die 4 Kasseler

_________________
So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen. Albert Einstein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 08:33 
Offline

Registriert: So 30. Nov 2008, 19:45
Beiträge: 3555
Lieber Herr Schneider, lieber Bakacs,

ich verfolge regelmässig auf eurer homepage, was sich in eurem Rudel so tut. Die Fotos von den grauen Schnauzen sind immer wieder schön!

Für die Untersuchung drücken wir die Daumen!

Liebe Grüße:

Heike und Ferry

Danke Sabine!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Feb 2012, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 31980
Wohnort: Kassel
Ich habe wieder eine neue Nachricht von Werner Schneider erhalten:

Bakacs kann derzeit nicht operiert werden, da noch ein Tumor in der Luftröhre entdeckt wurde, nun muss abgewartet werden, ob dieser sich vergrößert.

Trotz all dieser gesundheitlichen Probleme, beschreibt Werner Schneider seinen Bakacs als einen ganz tollen und lebenslustigen Vischel, den er sehr liebt.

Bild

_________________
So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen. Albert Einstein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2012, 19:37 
Offline

Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:20
Beiträge: 74
Wohnort: Frankfurt am Main
Sabine Haake hat geschrieben:
Ich habe wieder eine neue Nachricht von Werner Schneider erhalten:

Bakacs kann derzeit nicht operiert werden, da noch ein Tumor in der Luftröhre entdeckt wurde, nun muss abgewartet werden, ob dieser sich vergrößert.

Trotz all dieser gesundheitlichen Probleme, beschreibt Werner Schneider seinen Bakacs als einen ganz tollen und lebenslustigen Vischel, den er sehr liebt.

Bild


Ich halte die Daumen, er scheint ja anscheinend nicht zu leiden. Ganz herzliche Grüße ich denke an alle
Sandra Chbib


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 31980
Wohnort: Kassel
Grüße von Werner.......

Bild

_________________
So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen. Albert Einstein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2012, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 31980
Wohnort: Kassel
So, der zweite Versuch :wink:

Bild

_________________
So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen. Albert Einstein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 31980
Wohnort: Kassel
Bild


Lieber Bakacs,
lieber Werner,

hier sind alle Pfoten und Daumen gedrückt...................

_________________
So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen. Albert Einstein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 09:35 
Offline

Registriert: Fr 19. Nov 2004, 07:43
Beiträge: 29854
Wohnort: Walldorf
ich drücke natürlich auch ganz fest die daumen das bakacs die op gut übersteht.

liebe grüße
petra und die drei motten


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 10:46 
Offline

Registriert: Fr 8. Okt 2004, 16:20
Beiträge: 189
....und wie hier gedrückt wird!

LG Heike


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 10:55 
Offline

Registriert: So 13. Feb 2011, 14:40
Beiträge: 118
Wohnort: Essen
unbekannter Weise auch von uns werden alle zur Verfügung stehenden Daumen gedrückt.

_________________
Liebe Grüße
Andrea Hollasch


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mär 2009, 12:20
Beiträge: 1130
Wohnort: Bad Bramstedt
Auch bei uns sind alle Daumen, Pfoten, Flügel und Flossen gedrückt, dass der weis(se) Herr alles gut übersteht!

_________________
Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel. Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.
(Robert Louis Stevenson)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 14:36 
Offline

Registriert: Fr 8. Okt 2004, 16:20
Beiträge: 189
Gibts denn schon - hoffentlich gute- Neuigkeiten?

Besorgte Grüße
Heike


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 31980
Wohnort: Kassel
Liebe Frau Fritzsche,

wie man bei facebook lesen kann, darf Werner Schneider ihn gegen 15.00 Uhr abholen

Hier der Wortlaut:

‎12:00 Uhr - Es läuft mächtig gut, Bakacs hat mal zwischendrin mächtig "gekämpft", doch nun schaut es von Minute zu Minute immer besser aus. Wenn es so gut weiterläuft bin ich um 15:00 Uhr bei ihm auf der "Matte".

Also drücken wir die Daumen, dass der Junge alles gut überstanden hat.

LG Sabine Haake

_________________
So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen. Albert Einstein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 15:49 
Offline

Registriert: So 30. Nov 2008, 19:45
Beiträge: 3555
Bakacs,

auch wir wünschen Dir alles Gute!

Liebe Grüße:

Heike und Ferry


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 16:32 
Offline

Registriert: Fr 8. Okt 2004, 16:20
Beiträge: 189
Danke Frau Haake, für die Info.

Bakcs, halt die Ohren steif, hier sind alle Daumen und Pfoten für dich gedrückt!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG Heike


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 16:13
Beiträge: 31980
Wohnort: Kassel
Wie schöööööööööööööööön............... :D :D :D


Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 19:41 
Offline

Registriert: Fr 19. Nov 2004, 07:43
Beiträge: 29854
Wohnort: Walldorf
ja, wunderbar !!! das freut mich sehr.

jetzt muss ich gleich mal ex-pflegemama petra schenk informieren. ihr wird auch ein grosser stein vom herzen fallen.

ich wusste das du das schaffst bakacs :wink:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 20:43 
Offline

Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:11
Beiträge: 3525
Wohnort: Erkrath
hallo herr schneider,


was für ein tag, was für eine aufregung und jetzt die gute nachricht!!!!

bei ihrer guten und liebevollen pflege wird sich der senior sicher bald wieder besser fühlen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kapor - ca. 3 Jahre alter Rüde
Forum: Abschied nehmen müssen
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Szikra, ca. 1,5 Jahre alter Vizslarüde
Forum: Hurra, wir wurden vermittelt
Autor: Friedhelm Griep
Antworten: 5

Tags

ORF

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz