Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 02:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 26442
Wohnort: Kassel
Bild


Tamas, unser Strahlemann mit Riesenherz.

Tamas´ früheres Schicksal liegt im Dunkeln.

Wir gehen davon aus, dass der Bursche angefahren wurde und seine Frakturen mehr oder weniger gut verheilten.

Eine gründliche Untersuchung ergab nun: Schwere Muskelatrophie, 4/5 Lahmheit,
eingeschränkte Beweglichkeit des Ellbogengelenkes



Auch wenn der Bursche derzeit ein Energiebündel ist und ihm seine eingeschränkte Beweglichkeit nichts auszumachen scheint, wurde uns nun von allen ärztlichen Seiten dringend geraten, Tamas operieren zu lassen.

Wichtig ist, dass die arthrotische Veränderungen im Ellbogengelenk stabilisiert wird, damit Tamas sein linkes Beinchen auch später noch gut benutzen kann.

Wir sind sehr froh und dankbar, dass Tamas´ Pflegefrauchen ihm bei dieser Prozedur so liebevoll zur Seite steht und keine Mühen und Fahrtkosten scheut, um den Burschen regelmäßig in ärztliche Behandlung zu bringen.

Auch freuen wir uns, dass Tamas in Frau Stefanski und Familie Leutwiler schon Paten gefunden hat, die ihn und Vizsla in Not bei dem finanziellen Klimmzug, die diese medizinische Versorgung auch bedeutet, unterstützen.

Letztlich werden die Kosten jedoch weit über 3.000,00 € betragen, und wir wären daher sehr froh und dankbar, wenn sich weitere ViNler finden, die Tamas zu einem schmerzfreieren Leben verhelfen.



Unser Spendenkonto:
VIZSLA IN NOT e.V.
KTO: 411 967 400
BLZ : 360 604 88
Geno Bank Essen
IBAN: DE50 3606 0488 0411 9674 00
BIC: GENODEM1GBE


Stichwort: Tamas

Wer Tamas noch nicht kennt, hier geht es zu seinem Pflegestellentagebuch:

Tamas Pflegestellentagebuch
<Klick mich

Bild


Wir werden natürlich weiter berichten...!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 11:27 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 27681
Wohnort: Walldorf
Lieber Strahlemann,

wir alle hatten sehr gehofft das bleibt dir erspart, aber es muss leider sein :|

Aber ich bin mir sicher, bald rennst du wieder mit so einem breiten Grinsen wie hier durch die Felder ...



Wir denken heute ganz ganz feste an dich und drücken alle Daumen und Pfoten für die große Operation.
Du schaffst das!!!!!


Rieke, Wolfgang, Joshi, Ibi und Hansi


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:36
Beiträge: 198
Wohnort: Wien
du schaffst das, Tamas! Alles Gute für die OP, und Daumen und Lisas Pfoten werden gedrückt!

_________________
Hunde gehen mit Dir durch das Feuer und durch alle Fluten. -
Menschen verabschieden sich schon bei einem Streichholz und einem Glas Wasser.

----------------------------------------------------------
viele Grüße
Jutta K. mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 22:01 
Offline

Registriert: Fr 5. Dez 2008, 12:16
Beiträge: 20887
mein lieber Sonnenschein , halt die Öhrchen steif !

Zukki,Nala, Oskar drücken ganz fest die Pfoten und dein kleiner Bullenfreund drückt alle Klauen für dich !

Wenn du wieder fit bist darfst du wieder mit allen um die Wette rennen :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 10:05 
Offline

Registriert: So 19. Dez 2010, 21:05
Beiträge: 6595
ja, du schaffst das Tamas; bist so eine Frohnatur


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 12:41 
Offline

Registriert: Mo 21. Sep 2015, 11:38
Beiträge: 39
Lieber Tamas!
Auch hier werden alle Daumen und Pfoten für Dich gedrückt!!
Liebe Grüße, auch an Dein Pflegefrauchen, senden Petra mit Baloo und Lotta


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 26442
Wohnort: Kassel
Tamas hat die OP gut überstanden.

Mehr, wenn das Arztgespräch erfolgt ist... :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 26442
Wohnort: Kassel
Pflegemami Ursula Wayand hat mit dem Arzt gesprochen:

Tamas geht es soweit gut, die OP war nicht einfach.

Es wurden Knochen entfernt, damit sie wieder gut aufeinander liegen und zusammenwachsen können, zudem wurde der Bereich mit einer Platte stabilisiert.

Das Gelenk ist noch geschwollen und Tamas belastet es nicht, da es noch schmerzt, das wird sich aber wieder geben.

Urin und Kotabsatz klappt aber schon und lieb ist er natürlich... :wink:




Gute Besserung, lieber Tamas...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 26442
Wohnort: Kassel
Tamas ist wieder bei Judy und seinem Pflegefrauchen, diese wird nun im Pflegestellentagebuch weiter über ihn berichten... :D

Bild


Für die OP sind Spenden in Höhe von 2.070,00 € eingegangen.
:D :D :D



Wir freuen uns riesig und sagen ganz herzlichen Dank an:

Monika Stefanski, Jutta Katholiczky, Birgitte und Silvio Leutwiler, Sandra Chbib, Dr. Susanne Lenk -Amborn, Werner Rutecki, Gerd Schmid, Horst Bollmann, Harald Block, Elisabeth Hofer, Gerlinde Meier, Ute Goerendt, H.T.P. Nissing-Broekman, Regina Kehnscherper und Wolfgang Thoerner


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 10:41 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 27681
Wohnort: Walldorf
Schön, dass du wieder zuhause bist, wir - und viele andere - haben die letzten Tage ganz ganz feste an dich gedacht.
Immer schön weiter mit den guten Nachrichten :D

Ich bin sprachlos!
Auch von uns ein riesiges Dankeschön an alle Spender und Daumendrücker da draußen!!!!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:36
Beiträge: 198
Wohnort: Wien
wie geht es Tamas?

_________________
Hunde gehen mit Dir durch das Feuer und durch alle Fluten. -
Menschen verabschieden sich schon bei einem Streichholz und einem Glas Wasser.

----------------------------------------------------------
viele Grüße
Jutta K. mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 12:16 
Offline

Registriert: Mo 21. Sep 2015, 20:57
Beiträge: 107
Tamas geht es soweit ganz gut und er würde gerne den Menschen, die ihn so großartig unterstützen und die Daumen ganz fest gedrückt haben, ...... die Pfote in die Hand legen und DANKE sagen, einfach nur Danke , dass sie ihm auf den Weg in ein schmerzfreies Leben geholfen haben !!!

Ausführlich geht's weiter im Pflegestellentagebuch.

Tamas Pflegestellentagebuch <Klick mich


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 13:44 
Offline

Registriert: So 19. Dez 2010, 21:05
Beiträge: 6595
Tamas, du bist ein Sonnenschein.....

Mach einfach weiter so Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:36
Beiträge: 198
Wohnort: Wien
Daumen werden gedrückt, dass es weiterhin so gut bergauf geht, Tamas. Und deinem Pflegefrauchen ein großes Danke, dass sie diesen Weg zur Gesundung mit dir geht!

_________________
Hunde gehen mit Dir durch das Feuer und durch alle Fluten. -
Menschen verabschieden sich schon bei einem Streichholz und einem Glas Wasser.

----------------------------------------------------------
viele Grüße
Jutta K. mit Lisa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamas muss operiert werden !
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2006, 17:13
Beiträge: 26442
Wohnort: Kassel
Am Sonntag haben wir Ursula, Tamas und Judy besucht.

Tamas geht es sehr gut und er fängt schon an, das Bein beim Laufen zu benutzen.

Wenn alles gut verläuft, kann die Schiene auch im Bein bleiben, ohne dass sie Tamas stört.

Das Bein ist auch nicht kürzer, so dass wir hoffen, dass Tamas es schafft, wieder ein ganz normales Gangbild zu entwickeln, zuvor muss er aber erstmal das alte Laufmuster aus dem Kopf bekommen.


Tamas wird nun Physiotherapie bekommen.




Für kopfmäßige Auslastung sorgt Pflegefrauchen auch schon und die beiden machen das ganz toll! :wink:




Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Alles Gute, Tamas!
Forum: Glückwünsche und Sonstiges
Autor: Jutta Katholitzky
Antworten: 10
Lajos (Zajzon) will mal ein ganz GROßER werden
Forum: Hurra, wir wurden vermittelt
Autor: Sabine Pferdekamp
Antworten: 21
Tamas -ca. 3 jähriger UK-Mix
Forum: Patenschaften
Autor: Sabine Haake
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz