Das Forum von Vizsla in Not e.V.

Wir helfen Vizslas in Not
Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 02:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sturmschäden in Ungarn
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 11:36 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 26733
Wohnort: Walldorf
Sturmschäden in Ungarn

Vor einigen Tagen stürmte es nicht nur bei uns in Deutschland sehr heftig, auch in Ungarn zog ein Sturm mit massiven Kräften über das Land hinweg.

In Füle war es Gott sei Dank nur ein Dach, das dem Sturm nicht stand hielt. Tierschützerin Anikó Kolák hatte nicht so viel Glück, der Sturm hat schwere Schäden verursacht. Fleißige Leser unsere Homepage können sich sicher an sie und ihr wahnsinniges Engagement den Tieren gegenüber erinnern (Bericht Ungarnfahrt Mai 2017). Schon einige Vizslas konnten von ihr gerettet werden, auch unser aktueller Schützling Hunór war zuvor in Anikós Obhut.

Der Sturm hat ihre Station schwer getroffen. Dächer wurden von den Kennels gerissen, sogar einzelne Kennel wurden durch die starken Böen von ihren Standplätzen geschoben ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Anikó schreibt zum Zustand vor Ort:

Das von mir gepostete Video war nur der Anfang vom Übel.

Wir sind eben erst damit fertig geworden, die Trümmerteile wegzuräumen, um überhaupt zu den Hunden in die Kennels gelangen zu können!
Der Wind hat die Dächer der Kennels vollständig zerfetzt und weggerissen! Was zur Folge hatte, dass ein paar Hunde oben raus klettern konnten. Aber Gott sei Dank sind alle noch da.

Wie haben sie umplatziert. Aber nun sind die übrigen Kennels überbelegt, und es gibt viele Auseinandersetzungen unter den Hunden. Ich sehe mich gezwungen, mehrere Hunde an die Kette zu legen, um zu verhindern, dass sie sich gegenseitig zerfleischen.
Gegenwärtig ist dies die billigste und schnellste Lösung.

Es gab Kennels, die hat der heftige Sturm gar ganz verschoben. Auch die Lagerräumlichkeiten auf dem Hof haben die Sturmböen umarrangiert! Auf dem ganzen Gelände lagen Fressnäpfe und Milchkisten herum.

Ich habe überhaupt keine Ahnung, wie wir alles wieder instand stellen können, denn vieles muss ersetzt werden, da zu schwer beschädigt.
Es ist anzumerken, dass wir über all die vergangenen Jahre nie mit derlei Problemen konfrontiert worden sind. Aber es scheint mir, dass wir - bedingt durch den riesigen Klimawandel – nun gezwungen sind, wesentlich stärkere Verankerungen zu erstellen. 

Und wie ihr in den letzten Tagen gesehen habt, haben wir schon ohnehin mit riesigen finanziellen Problemen zu kämpfen. Somit ist all dies zum allerschlechtesten Zeitpunkt passiert!

Momentan können wir niemanden empfangen, solange überall noch lebensgefährliche Blechteile rumhängen und der Wind diese immer noch „flattern“ lässt!

Ich bedanke mich im Namen der über 100 Hunde für jegliche Beiträge zum Wiederaufbau der Station!


Das Team hat sich entschieden, Anikó aus dem "ViN-Sparschwein" sofort finanzielle Hilfe zukommen zu lassen.

Wenn auch Sie Anikó und ihren Hunden in dieser misslichen Lage helfen möchten, so spenden Sie doch bitte auf unser Spendenkonto

VIZSLA IN NOT e.V.
KTO: 411 967 400
BLZ : 360 604 88
Geno Bank Essen
IBAN: DE50 3606 0488 0411 9674 00
BIC: GENODEM1GBE

Betreff: "Sturmschäden Anikó"

Die zweckgebundenen Spenden werden wir selbstverständlich zeitnah an Anikó weiterleiten!


Ihr Team von Vizsla in Not e.V.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sturmschäden in Ungarn
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 12:55 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 26733
Wohnort: Walldorf
Liebe ViN-Freunde,

unser Aufruf hat innerhalb kurzer Zeit viele Menschen erreicht, und es konnten zur Beseitigung der Sturmschäden bei Anikó Kolák insgesamt 920,00€ gesammelt werden.

Wir sagen allen Spendern HERZLICHEN DANK und werden diese Summe umgehend an Anikó überweisen.

Mit dankbaren Grüßen

Ihr Team von Vizsla in Not e.V.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sturmschäden in Ungarn
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 21:05 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 26733
Wohnort: Walldorf
Anikó kann ihr Glück kaum fassen :D :D

Ich bedanke mich sehr! Die Überraschung ist euch sehr gelungen! Es ist unglaublich wie nett ihr seid!
Die Hunde kriegen neue Dächer, hab ich bereits bestellt. Muss dazu noch Holzmaterial kaufen, natürlich braucht es auch eine Unmenge an Schrauben, Trennscheiben usw.

Am 12. kommen Leute um mitzuhelfen aufzubauen, was möglich ist. Bis dahin muss ich alles Material gekauft haben und was ich nur kann, weil wir danach alles alleine machen müssen.

Wir hatten gedacht, dass die Instandstellung der alten, kleinen Unterstände billiger zu stehen wäre, aber nun - Dank Eurer Hilfe - können wir zu vielleicht 70% mit dem Bau der neuen Unterkünfte weiterfahren. Dann machen wir den Rest peu à peu fertig.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sturmschäden in Ungarn
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 20:07 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 26733
Wohnort: Walldorf
Heute gingen weitere 280,00€ Spende für Anikó und ihre Auffangstation ein. :D

Nochmals herzlichen Dank an alle Spender, auch diesen Betrag werden wir natürlich sofort an Anikó überweisen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sturmschäden in Ungarn
BeitragVerfasst: Fr 10. Nov 2017, 00:02 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 26733
Wohnort: Walldorf
Dank Ihrer Unterstützung konnten Anikó insgesamt 1505,00 € Spenden (Stand: 09.11.2017) überwiesen werden.

HERZLICHEN DANK auch im Namen von Anikó und ihren Schützlingen

Das Team von Vizsla in Not e.V.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sturmschäden in Ungarn
BeitragVerfasst: Fr 10. Nov 2017, 15:35 
Offline

Registriert: Mi 7. Mär 2007, 19:53
Beiträge: 731
Einfach toll......


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sturmschäden in Ungarn
BeitragVerfasst: So 12. Nov 2017, 23:08 
Offline

Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:30
Beiträge: 26733
Wohnort: Walldorf
Auf ihre FB Seite schreibt Anikó:

Unserem Tierheim ist eine riesige Überraschung widerfahren!

Bereits im Frühjahr war ein deutscher Tierschutzverein bei uns zu Besuch. Sie beglichen damals meine gesamten Tierarztschulden.

Nach den Sturmschäden boten sie sofort ihre Hilfe an und veranstalteten eine Sammelaktion.
Ich hatte zwar keine Bilder gepostet, aber auch unser ehemaliger Stall wurde durch den Sturm völlig zerstört.
Damit hatten wir bereits gerechnet und schon vor den Stürmen mit dem Bau eines neuen Stalls angefangen.
Nur hatte das Geld zur Fortsetzung der Bauarbeiten gefehlt.

Wenn ich ehrlich bin, so hatte ich schon darüber nachgedacht, dass wir uns von ihnen (*den Ponies/Pferden) trennen müssen. Nur brachte ich es nicht fertig, diesen Entscheid zu fällen. Sind sie doch so glücklich bei und sie bereichern auch meinen Alltag sehr. Fortan muss ich mir diesbezüglich keine Sorgen mehr machen. Denn es ist uns dank der Spende gelungen, das notwendige Material für den neuen Stall einzukaufen. Darüber hinaus konnten wir auch das gesamte Eisenmaterial zur Verstärkung der Kennel beschaffen.

Bild

Bild

Ich gehe noch weiter – denn darüber freue ich mich ganz besonders:
Im Hundezimmer von Gréti, der Handicap-Hündin gab es bisher keine Heizung.
Letztes Jahr hatten wir mit einem Energiefresser geheizt, was eine riesige Stromrechnung zur Folge hatte. Nun gab es einen Infrapanel
Der gibt keinen Ton von sich und er erzeugt auch keinen nervenden Ventilator-Lärm.

Bild

Bild

Bild

Ich danke http://www.vizsla-in-not.eu dass ihr mir die Tage nach dem Sturm vergoldet habt!
P.S. Am Sonntag erwarten wir alle bastelfreudigen im Tierheim!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Hund, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz